Tascam CD-9010/CD-9010CF

Der CD-9010(CF) ist einer der am besten auf den Runfunkbetrieb angepassten CD-Player auf dem Markt. Nach strengen Tests und Feldversuchen mit Mustergeräten durch erfahrene Nutzer hat Tascam jedes Detail an die Erfordernisse angepasst – von der Anordnung der Tasten, der Haptik der Drehgeber bis hin zu den betriebsrelevanten Funktionen der Maschine.

Ein antriebsstarkes Laufwerk des Typs 5010B sorgt für hohe Leistung, beste Qualität und hervorragenden Klang. Die Funktionalität des Geräts ist praktisch unübertroffen dank Online-Wiedergabefunktionen, je 9 speicherbaren Cuepunkten für bis zu 500 CDs, Word-Synchronisation, Auto-Cue-Funktion und vielem mehr. Die volle Funktionsvielfalt wird in Verbindung mit der Fernbedienung RC-9010S erreicht.

Eine Vielzahl von Anschlüssen ermöglicht die Einbindung in nahezu jedes Systemumfeld: Neben einem AES-3id-Ausgang (CD-9010CF) gibt es einen AES/EBU-Ausgang auf XLR, einen koaxialen SPDIF-Ausgang (CD-9010), einen Monoausgang, eine Parallelschnittstelle, eine serielle RS-232C-Schnittstelle und einen USB-Tastaturanschluss (CD-9010CF).

Der im halben Rackformat ausgeführte CD-9010(CF) erfüllt die Forderungen nach robusten CD-Playern – und der Wiedergabe von CompactFlash-Karten – im Rundfunkmarkt.

Ausstattungsmerkmale

  • Professioneller CD-Player für Rundfunkstudios und kommerzielle Installationen
  • Äußerst zuverlässiges Laufwerk des Typs TEAC CD-5010B mit robuster Lade und manueller Auswurfmöglichkeit
  • Langlebige Tasten und Fader
  • Sorgfältig ausgewählte elektronische Bauteile für Wiedergabe in höchster Qualität
  • Großes, hintergrundbeleuchtetes LC-Display
  • Beleuchtete Laufwerkstasten
  • Online-Funktion ermöglicht Wechsel zwischen Vorhören und Senden
  • Unterstützt CD-DA (Audio-CD) und CD-R (Daten-CD) mit Dateien im MP3- oder BWF/WAV-Format
  • Speicher für 9 Cuepunkte je CD, bis zu 500 CDs insgesamt
  • Programmierte Wiedergabe
  • Auto-Cue (automatisches Aufsuchen des Audiobeginns im Titel), Auto-Ready (automatischer Wechsel in den Pausenmodus nach dem Aufsuchen eines Titels) und titelweise Wiedergabe
  • ±Wiedergabegeschwindigkeit/Tonhöhe anpassbar um ±12,5 %
  • Wordclock-Eingang und -Durchgang (BNC)
  • Abtastratenwandler im Eingang (48 kHz nach 44,1 kHz)
  • Symmetrischer Stereo-Lineausgang (XLR)
  • Unsymmetrischer Stereo-Monitorausgang (Klinkenbuchsen)
  • Kopfhörerausgang mit Pegelregler auf der Frontseite
  • Symmetrischer Mix-Stereoeingang für den Anschluss eines Reserve-Geräts
  • AES/EBU-Digitalausgang (XLR)
  • Digitaler SPDIF-Ausgang (koaxial)
  • Parallelschnittstelle (Sub-D, 37-polig)
  • Serielle RS-232C-Schnittstelle
  • Einbaugehäuse (halbe Rackbreite, 3 Höheneinheiten)
  • Optionales Zubehör:
    • Fernbedienung RC-9010 (mit beleuchteten Tasten, Jog-Rad und Display)

Zusätzliche Merkmale CD-9010CF

  • CF-Kartenschacht für die Wiedergabe von Dateien auf CompactFlash-Speichermedien
  • Wiedergabeprogramme können Titel von CD und CF-Karte zugleich enthalten
  • CD-Titel extrahieren (Ripping-Funktion)
  • Stereo/Mono-Umschalter
  • Symmetrischer Stereo-Monitorausgang (XLR)
  • AES/EBU-Digitalausgang über BNC-Steckverbinder (anstelle XLR), kein SPDIF-Ausgang
  • Anschluss für eine USB-Computertastatur

Technische Daten

Unterstützte Medien- und Dateiformate
Unterstützte Medien CD, CD-R (CD-DA, ISO9660 Level 1/Joliet/Romeo)
CF-Karte, 512 MB – 64 GB, nur Typ I (nur CD-9010CF)
Kompatible Dateiformate WAV: 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
Max. Dateigröße: 2 GB (nur CD-9010CF)
CD-DA: 44,1 kHz, 16 Bit
Anzahl der Kanäle 2 (stereo)
1 (mono)
Analoge Audioeingänge und -ausgänge
Mixeingang (symmetrisch) XLR-3-31 (1: Masse, 2: Heiß (+), 3: Kalt (–))
  Eingangsimpedanz 10 kΩ
  Nominaler Eingangspegel +4 dBu (1,23 Vrms)
  Maximaler Eingangspegel +24 dBu (12,28 Vrms)
Lineausgang (symmetrisch) XLR-3-32 (1 = Masse, 2 = heiß (+), 3 = kalt (–))
  Ausgangsimpedanz 200 Ω
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (1,23 Vrms)
  Maximaler Ausgangspegel +24 dBu (12,28 Vrms)
Monitorausgang (unsymmetrisch, nur CD-9010) Cinchbuchsen
  Ausgangsimpedanz 100 Ω
  Nominaler Ausgangspegel –10 dBV (0,32 Vrms)
  Maximaler Ausgangspegel +6 dBV (2 Vrms)
Monitorausgang (symmetrisch, nur CD-9010CF) XLR-3-32 (1 = Masse, 2 = heiß (+), 3 = kalt (–))
  Ausgangsimpedanz 200 Ω
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (1,23 Vrms)
  Maximaler Ausgangspegel +24 dBu (12,28 Vrms)
Kopfhöreranschluss 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  Maximale Ausgangsleistung 45 mW + 45 mW (1 kHz, 0,1 % THD, 32 Ω)
Digitale Audioausgänge
Koaxialer Digitalausgang (nur CD-9010) Cinchbuchse
  Format IEC 60958-3 (SPDIF für den Heimbereich, wenn DIGITAL OUT TYPE auf CONSUMER eingestellt ist)
  Ausgangsimpedanz 75 Ω
XLR-Digitalausgang (nur CD-9010) XLR-3-31
  Format AES3-2003/IEC60958-4 (AES/EBU, wenn DIGITAL OUT TYPE auf PRO eingestellt ist)
  Ausgangsimpedanz 110 Ω
BNC-Digitalausgang (nur CD-9010CF) BNC
  Format AES3-2003
AES-3id-2001
IEC 60958-4 (AES/EBU)
  Ausgangsimpedanz 75 Ω
Weitere Anschlüsse
Wordclock-Eingang BNC (schaltbarer Abschlusswiderstand)
  Eingangsspannung TTL-Pegel (5 V)
  Eingangsimpedanz 75 Ω
  Zulässige Freuquenzabweichung der externen Synchronisationsquelle ±100 ppm
Wordclock-Durchgang BNC
  Ausgangsspannung TTL-Pegel (5 V)
  Ausgangsimpedanz 75 Ω
Serielle Schnittstelle Sub-D, 15-polig
Parallelschnittstelle Sub-D, 37-polig
  Maximale Eingangsspannung +5,5 V
  Minimale Eingangsspannung für High-Pegel +3,75 V
  Maximale Eingangsspannung für Low-Pegel +1,25 V
  Ausgangsformat Offener Kollektor (max. 50 V, 100 mA)
  Maximale Ausgangsspannung für Low-Pegel 0,5 V
  Maximale Stromabgabe (+5 V) 100 mA
Tastaturanschluss (nur CD-9010CF) USB, Typ A, 4-polig
  Protokoll USB 1.1 Low Speed (1,5 Mbit/s)
  Maximale Stromabgabe (+5 V) 500 mA
Leistungsdaten Audio
Alle Audioangaben beziehen sich auf die Wiedergabe entsprechend JEITA-Standard CP-2150
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz, ±0,5 dB
Verzerrung 0,005 % oder weniger
Fremdspannungsabstand 100 dB oder mehr
Dynamikbereich 95 dB oder mehr
Kanaltrennung 95 dB oder mehr
Stromversorgung und sonstige Daten
Netzspannung AC 100–240 V, 50–60 Hz
Leistungsaufnahme 14 W (CD-9010)
18 W (CD-9010CF)
Abmessungen (B x H x T) 220 mm x 137 mm x 385 mm
Gewicht 6 kg
Betriebstemperaturbereich 5–35 °C
Einbauwinkel 5 Grad oder weniger

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2015-02-12 12:32:41 UTC