Tascam HS-P82

Der HS-P82 bietet 8 Spuren für Aufnahmen von höchster Qualität und ist dank zuverlässigen Speichermedien für die Härten der Vor-Ort-Aufnahme bestens gerüstet. Der Recorder wurde entwickelt für Audioaufnahmen in Fernseh- und Filmproduktionen außer Haus und hat acht Mikrofoneingänge – ideal für große Drehs oder Reality-Shows. Die XLR-Eingänge sind mit zuschaltbarer Phantomspeisung und analogen Limitern ausgestattet und verfügen über versenkbare Pegelsteller auf der Gerätefront. Zusätzlich zu den acht Einzelspuren kann der Nutzer einen Stereo-Mixdown aufzeichnen, der sich während der Bearbeitung direkt nutzen lässt.

Das Audiomaterial wird mit Abtastraten bis 192 kHz bei 24 Bit Auflösung im WAV-Format auf ein Paar CompactFlash-Karten aufgezeichnet. Diese Speicherkarten, die keine beweglichen Teile enthalten, zeichnen sich durch höchste Zuverlässigkeit aus und lassen sich für nochmals erhöhte Sicherheit parallel beschreiben. Die erzeugten Broadcast-Wave-Dateien enthalten einen Metadatensatz im iXML-Format. Dadurch können sie von nahezu jedem Video- oder Audioeditiersystem gelesen und verarbeitet werden. Die Datenübertragung kann über eine USB-2.0-Verbindung oder einen handelsüblichen Kartenleser erfolgen.

Der HS-P82 akzeptiert verschiedene Möglichkeiten der Stromversorgung. Er kann AA-Batterien oder -Akkus ebenso nutzen wie NP-Batterien, den mitgelieferten Wechselstromadapter, eine externe Gleichspannungsquelle oder Endura-Batterien über einen als Zubehör erhältlichen V-Mount-Adapter. Kommentare zu einzelnen Takes lassen sich einfach mithilfe des eingebauten Mikrofons aufzeichnen. Und Merkmale wie ein Speicher für vorgezogene Aufnahmen, Tastensperre und Alarmierung über Kopfhörer bringen zusätzliche Sicherheit.

Wer hochauflösende Musikaufnahmen anfertigen will, kann auf einen Satz AES/EBU-Ein- und -Ausgänge zurückgreifen, etwa um eigenständige A/D-Wandler oder Vorverstärker zu nutzen. SMPTE-Timecodeein- und -ausgang sowie Video- und Wordclockanschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Der Recorder lässt sich einfach und schnell über einen Farb-Touchscreen bedienen. Eine noch intuitivere Steuerung ermöglicht eine optional erhältliche Fadereinheit mit Transportsteuerung (RC-F82).

Ausstattungsmerkmale

  • Nutzt zwei CompactFlash-Karten als Aufnahmemedien für Datensicherung und Spiegelung
  • Lange Batterielebensdauer dank geringem Stromverbrauch
  • Gut ablesbares und einfach zu handhabendes, herausklappbares TFT-Touchscreen-Bedienfeld
  • Leichtes, robustes Gehäuse aus Aluminium
  • 8 Aufnahmespuren plus 2 Masterspuren für die Stereomischung
  • 8-Spur-Aufnahme mit bis zu 96 kHz Abtastrate bei 24 Bit Auflösung
  • 4-Spur-Aufnahme mit bis zu 192 kHz/24 Bit
  • Gespiegelte Aufnahme auf zwei CF-Karten (nur 44,1 kHz/48 kHz)
  • Unterstützt das Broadcast-Wave-Format (BWF) mit iXML-Metadaten
  • Unterstützt Kodierung/Dekodierung für MS-Mikrofonie
  • Mehrere Möglichkeiten der Stromversorgung:
    • NP-Batterien
    • Wechselstromadapter (im Lieferumfang enthalten)
    • externe Gleichspannungsquelle
    • Endura-Batterien über optionalen V-Mount-Adapter
    • AA-Batterien/Akkus (10 Stück)
  • Speicher für vorgezogene Aufnahme (bis zu 5 Sekunden)
  • Eingebautes Mikrofon für die Aufzeichnung von Anmerkungen
  • Limiter und Rumpelfilter für jede Spur
  • Automatisch oder manuell setzbare Cue-Punkte
  • Alarmierung über den Kopfhörerausgang
  • Retake-Funktion (Aufnahme wiederholen)
  • Bedienfeldsperre verhindert versehentliches Betätigen der Transporttasten

Eingänge und Ausgänge

  • 8 hochwertige Mikrofonvorverstärker und A/D-Wandler mit jeweils separat schaltbarer 48-Volt-Phantomspeisung (XLR-Anschlüsse)
  • 8 AES/EBU-Eingänge und -Ausgänge (DB-25-Steckverbinder)
  • Abtastratenwandler in jedem AES/EBU-Eingang
  • 2 symmetrische Analogausgänge (XLR-Anschlüsse)
  • Stereo-Digitalausgang (BNC-Anschluss)
  • SMPTE-Timecodeeingang und -ausgang (BNC-Anschluss)
  • Videoclock-/Wordclock-/Kaskadierungseingang/-ausgang (BNC-Anschluss)
  • Kopfhörerausgang (6,3-mm-Stereoklinke)
  • Computertastaturanschluss (PS/2) für die Eingabe von Spurbezeichnungen
  • Schnelle USB-2.0-Verbindung mit einem Computer

Technische Daten

Allgemein
Aufnahmemedien CompactFlash-Karten
Getestete Speichermedien SanDisk Extreme IV 4 GB, 8 GB, 16 GB
SanDisk Extreme 4 GB, 8 GB, 16 GB
Dateisystem FAT32
Dateiformat BWF (mono, mehrspurig)
Anzahl der Audiospuren 8 Spuren mit 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz
8 Spuren + Stereospur mit 44,1 kHz, 48 kHz
4 Spuren mit 176,4 kHz, 192 kHz
Quantisierung 16 Bit oder 24 Bit
Abtastraten 44,1/47,952/48/48,048/88,2/96/176,4/192 kHz
(47,952/48,048: 48 kHz ± 0,1 % Pull-up/Pull-down)
Referenztakt Intern, Wordclock-Eingang, Videoclock-Eingang,
Digitaleingang (Kanäle 1–2, 3–4, 5–6, 7–8)
Timecode-Frameraten 23,976, 24, 25, 29,97 DF, 29,97 NDF, 30 DF, 30 NDF
Eingebautes Mikrofon Kugelcharkteristik, mono
Trittschallfilter Trennfrequenz: 40/80/120 Hz
Flankensteilheit: –12/–18 dB/Oktave
Analoge Audioeingänge und -ausgänge
Mikrofon-/Lineeingänge (1–8) XLR-3-31 (1: Masse, 2: Heiß (+), 3: Kalt (–))
  Eingangsimpedanz (LINE) 10 kΩ
  Nominaler Eingangspegel (LINE) + 6 dBu (Referenzpegel: –9 dB)
+ 4 dBu (für einen anderen Referenzpegel als –9 dB)
  Maximaler Eingangspegel (LINE) Wählbar: +15 dBu, +18 dBu, +20 dBu, + 22 dBu, +24 dBu
  Eingangsimpedanz (MIC –25) 2,4 kΩ
  Minimaler Eingangspegel (MIC –25) –45 dBu
  Maximaler Eingangspegel (MIC –25) +11 dBu
  Eingangsimpedanz (MIC 0) 2,4 kΩ
  Minimaler Eingangspegel (MIC 0) –70 dBu
  Maximaler Eingangspegel (MIC 0) –14 dBu
Lineausgang (L/R) XLR-3-32 (1: Masse, 2: Heiss (+), 3: Kalt (–))
  Ausgangsimpedanz 100 Ω oder weniger
  Nominaler Ausgangspegel +6 dBu (Referenzpegel: –9 dB)
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (für einen anderen Referenzpegel als –9 dB)
  Maximaler Ausgangspegel Wählbar: +15 dBu, +18 dBu, +20 dBu, +22 dBu, +24 dBu
Kopfhörerausgang 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  Maximale Ausgangsleistung 100 mW + 100 mW (THD+N: 1 % oder weniger, an 32 Ω)
Digitale Audioeingänge und -ausgänge
DIGITAL I/O-Anschluss 25-poliger Sub-D-Steckverbinder
  Datenformat AES3-2003/IEC60958-4 (AES/EBU)
  Minimale Eingangsspannung 200 mVpp
   Maximale Eingangsspannung 7 Vpp
  Ausgangsspannung 3,5 Vpp
Digitalausgänge (DIGITAL OUT) Cinch
  Datenformat AES3-2003/AES-3id-2001 (AES/EBU)
  Ausgangsspannung 1 Vpp an 75 Ω
Weitere Anschlüsse
Gleichstromanschluss (EXT DC IN) XLR-4-32 (1: –, 2: frei, 3: frei, 4: +)
  Eingangsspannung 11–16 V (2 A)
Kaskadierungs-, Word- und Videoeingang (CASCADE/WORD/VIDEO IN) BNC
  Eingangsspannung TTL-Pegel (5 V)
  Eingangsimpedanz 75 Ω ±10 %
  Zulässige Freuquenzabweichung der externen Synchronisationsquelle ±100 ppm
Kaskadierungs- und Wordausgang (CASCADE/WORD OUT) BNC
  Ausgangsspannung TTL-Pegel (5 V)
  Ausgangsimpedanz 75 Ω ±10 %
  Abtastraten 44,1/47,952/48/48,048/88,2/96/176,4/192 kHz
(47,952/48,048: 48 kHz ± 0,1 % Pull-up/Pull-down)
Timecodeeingang (TIME CODE IN) BNC
  Eingangsspannung 0,5–5 Vpp
  Eingangsimpedanz 10 kΩ
Timecodeausgang (TIME CODE OUT) BNC
  Ausgangsspannung 2,0 Vpp
  Ausgangsimpedanz 600 Ω
USB-Anschluss USB, Typ B, 4-polig
  Datenformat USB 2.0 High Speed (480 MBit/s)
Tastaturanschluss (KEYBOARD) 4-polige Mini-DIN-Buchse (PS/2)
Leistungsdaten Audio
Frequenzbereich (Mikrofon-/Lineeingang bis Lineausgang)  
  Alle Abtastraten 20 Hz – 20 kHz, 0 dB (±0,5 dB)
  Abtastraten 88,2/96 kHz bei 40 kHz –1 dB (±1,0 dB)
  Abtastraten 176,4/192 kHz bei 80 kHz –3 dB (+1/–2 dB)
Verzerrung  
  Lineeingang bis Lineausgang 0,003 % oder weniger (Referenzpegel –20 dB, +23 dBu am Eingang, 1 kHz, AES-17-Tiefpassfilter)
  Mikrofoneingang
  (Einstellung MIC –25) bis Lineausgang
0,02 % oder weniger (Referenzpegel –20 dB, –10 dBu am Eingang, Pegelregler +20 dB, 1 kHz, AES-17-Tiefpassfilter)
  Mikrofoneingang
  (Einstellung MIC 0) bis Lineausgang
0,02 % oder weniger (Referenzpegel –20 dB, –35 dBu am Eingang, Pegelregler +20 dB, 1 kHz, AES-17-Tiefpassfilter)
Fremdspannungsabstand  
  Lineeingang bis Lineausgang 110 dB(A) oder mehr (22-kHz-Tiefpassfilter)
  Mikrofoneingang(Einstellung MIC –25 oder
  MIC 0) bis Lineausgang
100 dB(A) oder mehr (22-kHz-Tiefpassfilter)
Computer-Systemvoraussetzungen
Windows Windows XP, Windows Vista, Windows 7
  Prozessor Pentium 300 MHz oder schneller
  Arbeitsspeicher 128 MB oder mehr
  USB USB-2.0-Anschluss
Mac Mac OS X 10.2 oder höher
  Prozessor Power PC G3, G4, Intel Mac 266 MHz oder schneller
  Arbeitsspeicher 64 MB oder mehr
  USB USB-2.0-Anschluss
Empfohlener USB-Hostcontroller Intel-Chipsatz
Stromversorgung und sonstige Daten
Versorgungsspannung 100–240 V AC, 50–60 Hz (Wechselstromadapter Tascam PS-1225L)
10 AA-Batterin (Alkaline oder NiMH)
Externe Batterie (11–16 V DC, 2 A oder mehr)
Lebensdauer der Batterien (fortlaufender Betrieb) Gemessen nach JEITA-Norm bei 48 kHz, 24 Bit, Aufnahme oder Wiedergabe mit 8 Kanälen, Phantomspeisung aus. Variiert je nach Umgebungsbedingungen.
  NP-Akku (Li-Ion: 14,8 V/4,6 Ah) Rund 5 Stunden
  AA-Akkus (NiMH) Rund 2 Stunden
Leistungsaufnahme 18 W
Abmessungen (B x H x T) 270 mm x 100 mm x 260 mm (ohne vorstehende Teile)
Gewicht 3,65 kg (ohne Batterien)
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 0–40 ºC

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2015-02-12 12:32:44 UTC