Tascam MD-CD1MKIII

Der MD-CD1MKIII ist eine einzigartige, Platz sparende Kombination aus CD-Player mit WAV/MP3-Wiedergabe und MiniDisc-Recorder in einem Rackgehäuse mit 2 Höheneinheiten. Als Problemlöser kommt dieses Gerät beispielsweise dort in Frage, wo bereits MD-Aufnahmen existieren, die kombiniert mit Audiomaterial von CD wiedergegeben werden sollen, oder wo eigene CD-Aufnahmen mit 4-facher Geschwindigkeit auf MDs zusammengestellt oder gesichert werden sollen (etwa im Theater). Dank seinem Long-Play-Modus (doppelte oder vierfache Aufnahmezeit) und der Möglichkeit, Monoaufnahmen anzufertigen, eignet sich der MD-CD1MKIII zudem besonders gut, um Veranstaltungen wie Konferenzen mitzuschneiden.

Die beiden Laufwerke haben jeweils eigene Analog- und Digitalausgänge bzw. -eingänge. Am CD-Laufwerk lässt sich darüber hinaus die Wiedergabegeschwindigkeit ändern, ohne die Tonhöhe zu ändern. Beide Laufwerke kann man über die mitgelieferte IR-Fernbedienung oder eine Computertastatur steuern, die zudem die Eingabe von Titelnamen auf der MD vereinfacht. Dank einer RS-232C-Schnittstelle ist auch die Einbindung in Mediensteuerungen möglich. Für den professionellen Einsatz sind symmetrische Ein- und Ausgänge nachrüstbar.

Ausstattungsmerkmale

Allgemein

  • Kopieren mit vierfacher Geschwindigkeit von CD auf MiniDisc
  • Fortlaufende Wiedergabe MD–CD
  • Wiedergabe fortlaufend, einzeln, zufällig oder in programmierter Folge (bis 99 Titel)
  • Wiederholfunktion (ein Titel, alle Titel, A–B)
  • Auto-Cue (automatisches Aufsuchen des Audiobeginns im Titel)
  • Auto-Ready (automatischer Wechsel in den Pausenmodus nach dem Aufsuchen eines Titels)
  • Timerfunktion: Wiedergabe beginnt, sobald das Gerät mit Strom versorgt wird (über den Hauptschalter der Installation oder über eine Zeitschaltuhr)
  • Kopfhörerausgang mit Pegelregler
  • Abtastratenwandler im Eingang für Aufnahmen von digitalen Quellen mit 32 bis 48 kHz Abtastrate
  • Serielle Steuerung über RS-232C möglich
  • Symmetrische Ein-/Ausgänge nachrüstbar (LA-MC1)
  • Drahtlose Fernbedienung im Lieferumfang enthalten
  • Infrarot-Empfänger am Gerät ist deaktivierbar
  • Kompaktes Rackgehäuse mit 2 Höheneinheiten

CD-Teil

  • Kompatibel mit Medien des Typs CD-R und CD-RW sowie CD-R Digital Audio und CD-RW Digital Audio
  • Wiedergabe von MP3- und WAV-Dateien auf ISO-9660-CDs
  • Wiedergabe von MP3-/WAV-Dateien in Verzeichnissen
  • Anzeige von ID3-Tags auf dem Display (in der MP3-Datei gespeicherte Angaben zu Titel und Künstler)
  • Pitch-Control (Tempo und Tonhöhe ändern von +16 % bis –50 %)
  • Tempo ändern, ohne die Tonhöhe zu ändern
  • Titel ein-/ausblenden (1–30 Sekunden in 1-Sekunden-Schritten)
  • Separate Digital- und Analogausgänge
  • Laufwerkssteuerung auch über Computertastatur möglich

MD-Teil

  • Aufnahme/Wiedergabe in Stereo, Mono, LP2 und LP4 (doppelte/vierfache Dauer)
  • Separate Eingangspegelregler (L/R) für Analogaufnahmen
  • Titelmarken automatisch setzen
  • Titelmarken in festgelegten Zeitabständen setzen (1 bis 10 Minuten)
  • Synchronaufnahme (automatischer Aufnahmebeginn)
  • Aufnahmen ein-/ausblenden (1–30 Sekunden in 1-Sekunden-Schritten)
  • Aufnahmen überschreiben
  • Editierfunktionen (Titel teilen, verbinden, verschieben)
  • Separate Digitalein-/-ausgänge (optisch und koaxial) und Analogein-/-ausgänge (Cinch)
  • Eingabe von Titelnamen und externe Steuerung über zusätzliche Computertastatur möglich

Technische Daten

CD-Deck
Typ Compact-Disc-Player
Verwendbare Medien CD, CD-R, CD-RW mit 8 oder 12 cm Durchmesser
Dateisysteme ISO 9660 Level 1, 2, Romeo, Joliet
Formate Audio-CD (CD-DA),
MPEG 3 Audio Layer III (MP3),
WAV
Audio-CD-Wiedergabe
  Abtastrate 44,1 kHz
  Bitrate 16 Bit
WAV-Wiedergabe
  Abtastrate 44,1 kHz
  Bitrate 16 Bit
MP3-Wiedergabe
  Dateiformate Stereo, Joint Stereo, Dual Channel, Mono
  Abtastrate 44,1 kHz
  Bitrate 32–320 Kbit/s oder VBR
Leistungsdaten Audio
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz, ±0,5 dB
(CD-Wiedergabe, MD-Aufnahme/-Wiedergabe)
Fremdspannungsabstand 100 dB oder mehr (CD-Wiedergabe, JEITA)
98 dB oder mehr (MD-Wiedergabe, JEITA)
95 dB oder mehr (MD-Aufnahme/-Wiedergabe, JEITA)
Dynamikbereich 100 dB oder mehr (CD-Wiedergabe, JEITA)
98 dB oder mehr (MD-Wiedergabe, JEITA)
95 dB oder mehr (MD-Aufnahme/-Wiedergabe, JEITA)
Verzerrung (THD) 0,004 % oder weniger (CD-Wiedergabe, JEITA)
0,004 % oder weniger (MD-Wiedergabe, JEITA)
0,006 % oder weniger (MD-Aufnahme/-Wiedergabe, JEITA)
Kanaltrennung (1 kHz) 90 dB oder mehr (CD-Wiedergabe, JEITA)
90 dB oder mehr (MD-Wiedergabe, JEITA)
83 dB oder mehr (MD-Aufnahme/-Wiedergabe, JEITA)
Audioeingänge (MD)
Analogeingang Cinchbuchsen, unsymmetrisch
  Nominalimpedanz 22 kΩ
  Nominaler Eingangspegel –10 dBV (0,32 Vrms)
  Maximaler Eingangspegel +6 dBV (2,0 Vrms)
  Minimaler Eingangspegel 22 dBV (0,08 Vrms)
Digitaleingang (koaxial) Cinchbuchse
  Format IEC 60958-3 (SPDIF, unterstützt SCMS)
  Abtastrate 32–48 kHz
Digitaleingang (optisch) TOS (JEITA RC-5720C)
  Format IEC 60958-3 (SPDIF, unterstützt SCMS)
Audioausgänge
Analogausgänge Cinchbuchsen, unsymmetrisch
     Nominalimpedanz 200 Ω
  Nominaler Ausgangspegel –10 dBV (0,32 Vrms)
  Maximaler Ausgangspegel +6 dBV (2,0 Vrms)
Kopfhöreranschluss 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  Maximale Ausgangsleistung 20 mW + 20 mW (1 kHz, 0,1 % THD, 32 Ω)
Digitalausgang (koaxial) Cinchbuchse
  Format IEC 60958-3 (SPDIF, unterstützt SCMS)
Digitalausgang (optisch) TOS-Buchse (JEITA RC-5720C)
  Format IEC 60958-3 (SPDIF, unterstützt SCMS)
Andere Eingänge und Ausgänge
RS-232C 9-poliger Sub-D-Steckverbinder
Format entsprechend RS-232C-Protokoll 1.00
Tastaturanschluss (KEYBOARD) 6-polige Mini-DIN-Buchse
Stromversorgung und sonstige Daten
Netzspannung USA/Kanada: 120 V AC, 60 Hz
Europa: 230 V AC, 50 Hz
Australien: 240 V AC, 50 Hz
Leistungsaufnahme USA/Kanada: 22 W
Europa, Australien: 24 W
Abmessungen (B x H x T) 483 mm x 94 mm x 308 mm
Gewicht 5,4 kg
Betriebstemperaturbereich 5–40 °C
Zulässiger Einbau-Neigungswinkel

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2015-02-12 12:32:45 UTC