• Doppel-Kassettendeck mit USB-Ausgang | Tascam 202MKVII
  • Rückansicht | Tascam 202MKVII
  • USB-Ausgang | Tascam 202MKVII
  • Fernbedienung | Tascam 202MKVII

Das 202MKVII ist ein leicht zu bedienendes, gut klingendes Kassettendeck für Karaoke-Bars und Sportzentren, aber auch für Rathäuser, Bürger- und Gemeindezentren sowie Schulen oder Bibliotheken. Dank der bewährten Langzeitstabilität des Bandmaterials und dem zusätzlichen USB-Ausgang für digitale Sicherungen auf einem Computer kann es zudem als zuverlässige Lösung zur Speicherung oder Archivierung von Tonmaterial für Behörden wie Polizei oder Zivilschutz dienen. USB-Anschluss am Doppel-Kassettendeck Tascam 202MKVIIDabei sorgt der große Frequenzbereich für hervorragende Klangqualität.

Da beide Decks des 202MKVII gleichzeitig aufnehmen können, haben Sie die Möglichkeit vom selben Ereignis zwei Mitschnitte zur gleichen Zeit anzufertigen. Es gibt einen Nullrücklauf (RTZ) und eine Wiederholfunktion, und Sie können Kassetten langsamer oder schneller wiedergeben (dabei ändert sich auch die Tonhöhe), was beispielsweise bei Karaoke oder Sportaktivitäten hilfreich ist. Ein Mikrofoneingang auf der Gerätevorderseite erlaubt spontane Aufnahmen (Solo oder gemischt mit einem Line-Eingangssignal oder einer Kassette). Darüber hinaus gibt es eine Vorhörfunktion, die Ihnen hilft, das nächste Stück auf dem einen Deck vorzubereiten, während das andere Deck spielt. Und selbstverständlich können Sie das 202MKVII nutzen, um mit normaler Geschwindigkeit Kassetten zu vervielfältigen.

Wer Audiokassetten nach wie vor als zuverlässiges und preiswertes Aufnahmemedium schätzt, erhält mit dem Tascam 202MKVII eine moderne, praxisorientiert ausgestattete Lösung zu einem äußerst fairen Preis.

Bereiten Sie das nächste Stück auf einer zweiten Kassette vor, während die erste Kassette spielt

Wenn Sie das 202MKVII mit seinen beiden Kassettendecks im Wiedergabemodus „Special“ nutzen, können Sie sich die eine Kassette über Kopfhörer anhören, während die andere Kassette spielt und über die Line-Ausgänge ausgegeben wird. Auf diese Weise können Sie beispielsweise den nächsten Titel vorhören, ohne die aktuelle Wiedergabe zu unterbrechen. Im Wiedergabemodus „Normal“ werden die Wiedergabesignale beider Decks wie üblich über die Line-Ausgänge und den Kopfhörerausgang ausgegeben.

Darüber hinaus verfügen beide Decks über einen Nullrücklauf (RTZ), mit dem Sie schnell zu den Nullpositionen der Bandzählwerke gelangen können. Sie können nicht nur den Anfang einer Kassette, sondern beispielsweise auch den Beginn eines Songs oder einen anderen wichtigen Punkt auf der Kassette markieren.

Vorhören: Mit dem Doppel-Kassettendeck Tascam 202MKVII können Sie die eine Kassette über Kopfhörer abhören, während die andere Kassette spielt und über die Line-Ausgänge ausgegeben wird.

Verringern Sie Rauschen während der Wiedergabe

Schaltbare Rauschunterdrückung beim Doppel-Kassettenrecorder Tascam 202MKVII.Das 202MKVII bietet eine schaltbare Rauschunterdrückung, mit der Sie Rauschen während der Wiedergabe einer Kassette reduzieren können. Dies funktioniert am effektivsten mit Kassetten, die mit Dolby-B-Rauschunterdrückung aufgenommen wurden.

Hinweis: Die Rauschunterdrückung des 202MKVII lässt sich nur für die Wiedergabe verwenden.

Mikrofoneingang und Mischfunktion für Ansagen und Karaoke

Mikrofoneingang mit Pegelregler auf der Gerätevorderseite des Doppel-Kassettendecks Tascam 202MKVII.Ein Mikrofoneingang mit Lautstärkeregler auf der Vorderseite ermöglicht es, schnell ein dynamisches Mikrofon für Ansagen oder Karaoke anzuschließen. Dank der im Recorder enthaltenen Mischfunktion ist es auch möglich, das Mikrofonsignal mit der Kassettenwiedergabe oder einem Eingangssignal zu mischen und auf eines der beiden Decks aufzuzeichnen. Zudem können Sie Tonhöhe und Tempo der Wiedergabe von Deck 1 um ±12 % ändern, was beispielsweise bei Karaoke oder in einem Sportzentrum hilfreich sein kann.

Nutzen Sie Parallelaufnahme und Kopierfunktion, um Sicherungen oder Kopien für die Weitergabe zu erstellen

Parallelaufnahme und Kopierfunktion beim Doppel-Kassettendeck Tascam 202MKVII.Das 202MKVII kann Tonmaterial eines extern angeschlossenen Geräts gleichzeitig auf die beiden in Deck 1 und Deck 2 eingelegten Kassetten aufzeichnen. Auf diese Weise können während der Aufnahme gleichzeitig ein Masterband und eine Kopie als Sicherung oder für die Weitergabe erstellen. Und wenn Sie eine Kopie einer bereits vorhandenen Kassette benötigen, steht Ihnen die Überspielfunktion zur Verfügung.

Erstellen Sie digitale Archive von Kassetten

Das Doppel-Kassettendeck Tascam 202MKVII hat einen USB-Anschluss, mit dem Sie Kassetten digitalisieren und auf einen Computer übertragen können.Im Gegensatz zu den meisten anderen Kassettendecks verfügt das moderne 202MKVII über einen USB-Ausgang, über den Sie digitale Archive von Bandmaterial mit Hilfe von Recording-Software auf einem Windows- oder Mac-Computer erstellen können. Das Tonmaterial lässt sich mit Abtastraten von 8 kHz bis 48 kHz und einer Auflösung von 8 Bit oder 16 Bit aufzeichnen.

Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Zwei Kassettendecks in einem Gerät
  • Beide Decks können aufnehmen und wiedergeben
  • Parallele Aufnahme mit beiden Laufwerken
  • Elektronische Laufwerkssteuerung mit ausgezeichneter Stabilität und Haltbarkeit
  • Unterstützt die Bandarten Normal, Chrom und Metall (Typ I, Typ II, Typ IV)
  • Kopieren mit einfacher Geschwindigkeit
  • Rauschunterdrückung (nur Wiedergabe)
  • Tonhöhe/Geschwindigkeit ändern (±12 %, nur Deck 1)
  • Nullrücklauf (RTZ)
  • Wiederholte Wiedergabe (Abschnitt A–B, stoppt nach 20 Wiederholungen)
  • Mikrofoneingang mit eigenem Pegelregler für Karaoke und Ansagen
  • Mix-Aufnahmen: Singen oder sprechen Sie in ein Mikrofon zu einem Line-Eingangssignal oder einer spielenden Kassette und nehmen Sie diese Mischung auf
  • Unsymmetrische Analogeingänge und -ausgänge (Cinch)
  • Digitaler USB-Ausgang für die Sicherung und Archivierung auf einem Computer (für die Aufnahme auf dem Computer benötigen Sie eine Software für Tonaufnahmen)
  • Timer-Funktion für Aufnahme-/Wiedergabebeginn bei Stromzufuhr (benötigt eine externe Zeitschaltuhr)
  • Kopfhörerausgang mit Pegelregler
  • Kabellose Fernbedienung im Lieferumfang enthalten
  • 19-Zoll-Einbaugehäuse mit 3 Höheneinheiten

Technische Daten

Kassettenlaufwerke
Tonspursystem 4 Spuren, 2 Kanäle (Stereo)
Tonköpfe 1 Aufnahme-/Wiedergabekopf
1 Löschkopf
Bandgeschwindigkeit 4,8 cm/s
Tonhöhe/Geschwindigkeit ändern (Pitch-Control) ±12 %
Spulzeit ungefähr 120 s (C-60-Kassette)
Antrieb (Tonrolle) Gleichstrom-Servomotor
Gleichlaufschwankungen 0,25 % (WRMS)
Leistungsdaten Audio
Frequenzbereich (gesamt)
  Chrom (Type II) 30 Hz – 15 kHz, ±4 dB
  Normal (Typ I) 30 Hz – 13 kHz, ±4 dB
Fremdspannungsabstand (gesamt) 59 dB (max. Eingangspegel, A-bewertet)
Analogeingänge und -ausgänge
Line-Eingänge (unsymmetrisch) Cinchbuchsen
   Referenz-Eingangsspannung 0,28 V
  Impedanz ≤30 kΩ
Mikrofoneingang 6,3-mm-Monoklinkenbuchse
   Referenz-Eingangsspannung 0,38 mV
  Impedanz ≥3 kΩ
Line-Ausgänge (unsymmetrisch) Cinchbuchsen
  Referenz-Ausgangsspannung 0,46 V
  Lastimpedanz ≥50 kΩ
Kopfhörerausgang 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  Ausgangsleistung 15 mW (an 32 Ω)
Digitalausgang
USB 2.0 Full-Speed USB-Buchse (Typ B)
  Unterstützte Abtastraten 8 kHz, 11,025 kHz, 16 kHz, 22,05 kHz, 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz
  Wortbreite 8/16 Bit
Stromversorgung und sonstige Daten
Netzspannung USA/Kanada: AC 120 V, 60 Hz
Europa: AC 230 V, 50 Hz
Leistungsaufnahme 14 W
Abmessungen über alles (B × H × T) 482 mm × 139 mm × 286 mm
Gewicht 5,5 kg
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 5–35 °C
Mitgeliefertes Zubehör Kabellose Fernbedienung (RC-1331), 2 AAA-Batterien (Micro), Schraubensatz für den Rack-Einbau, Benutzerhandbuch (mit Informationen zur Gewährleistung)

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2018-10-31 11:54:12 UTC