• Tragbarer Vierspur-Audiorecorder und USB-Interface | Tascam DR-40X
  • Ansicht von schräg rechts | Tascam DR-40X
  • Rückansicht | Tascam DR-40X
  • Frontansicht | Tascam DR-40X
  • Frontansicht | Tascam DR-40X

Der DR-40X ist ein vielseitiger Vierspur-Audiorecorder für Musiker, Podcaster und andere Nutzer, die hohe Ansprüche an die Klangqualität haben. Er baut auf dem überaus erfolgreichen Tascam DR-40 auf und fügt der bereits üppigen Ausstattung noch einige weitere Funktionen hinzu.

Seine verstellbaren Kondensatormikrofone mit Nierencharakteristik vertragen hohe Schalldruckpegel und lassen sich entweder in XY-Konfiguration für besonders saubere Aufnahmen mit geringem Phasenversatz oder in AB-Ausrichtung für ein breiteres Stereofeld verwenden. Sie können auch Ihre eigenen Mikrofone oder Quellen mit Line-Pegel über zwei Neutrik XLR/TRS-Kombibuchsen anschließen, die sowohl Mikrofonpegel als auch Line-Pegel mit +4 dBu von Mischpulten oder dem FOH-Pult unterstützen. Die Mikrofonvorverstärker verfügen über 48-Volt-Phantomspeisung und einen großen Verstärkungsbereich, um vom leisen Flüstern bis zu lauten Live-Sounds alles einzufangen. Mit den eingebauten Stereo-Mikrofonen können Sie die Geräusche des Publikums aufnehmen und zugleich die Performance aus dem Mischpult aufzeichnen – ideal für Live-Mitschnitte. Wie bereits sein Vorgänger beherrscht der DR-40X die Dual-Aufnahme mit unterschiedlichem Pegel, die Verzerrungen vermeiden hilft und so zusätzliche Sicherheit bietet.

Das Layout des DR-40X wurde so überarbeitet, dass es einfach mit dem Daumen zu bedienen ist. Vorgänge wie Aufnehmen, Anpassen des Pegels, Löschen unerwünschter Takes und Hinzufügen von Marken sind mit nur einem Tastendruck zu erreichen. Die Menüs sind in Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Russisch, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch verfügbar. Neben der manuellen Aussteuerung stehen drei verschiedene Automatikfunktionen zur Auswahl (Limiter, Spitzenabsenkung, Auto-Pegel), die dabei helfen können, Verzerrungen während der Aufnahme zu vermeiden. Legen Sie einen von sechs Halleffekten auf das Eingangs- oder das Ausgangssignal und fügen Sie per Overdub-Funktion vorhandenen Aufnahmen Sprache, Gesang oder Instrumente hinzu. Nutzen Sie den automatischen Pegelabgleich, um plötzliche Lautstärkesprünge während der Wiedergabe auszugleichen, und den eingebauten Lautsprecher für das schnelle Überprüfen von Aufnahmen. Weitere Merkmale wie variable Geschwindigkeit, Tiefenfilter, eine chromatische Stimmfunktion und andere sind ebenfalls über das Menü erreichbar.

Der neue Diktat-Modus vereinfacht das Vor- und Zurückspringen während der Wiedergabe in zuvor festgelegten Zeitintervallen. Er lässt sich mit der variablen Geschwindigkeit und einem speziellen Sprach-EQ kombinieren, was beispielsweise beim Transkribieren aufgezeichneter Sitzungsprotokolle hilfreich ist. Die ebenfalls neue überschreibende Aufnahme lässt Sie einen Einstiegspunkt festlegen, ab dem eine vorhandene Aufnahme wie mit einem herkömmlichen Bandrecorder überschrieben wird.

Neben der Aufnahme unterwegs lässt sich der DR-40X auch als USB-Audiointerface mit zwei Eingängen und Ausgängen nutzen. Damit wird er zum leistungsfähigen Tool etwa für Nachvertonung, Live-Streaming, Podcasting und Komponieren in Studioqualität.

Optionales Zubehör

Tascam PS-P520E
PS-P520E:
5-Volt-Netzadapter
BP-6AA:
Batteriepack
Tascam RC-10 | Kabellose/kabelgebundene Fernbedienung
RC-10: Kabellose/kabelgebundene Fernbedienung
Tascam RC-3F | 3-fach-Fußschalter
RC-3F:
3-fach-Fußschalter
Die Modelle der DR-X-Serie im Vergleich
  DR-05X DR-07X DR-40X
Mikrofontyp / Richtcharakteristik Elektret-Kondensator / Kugel Elektret-Kondensator / Niere Elektret-Kondensator / Niere
Mikrofonausrichtung AB (fest) AB/XY (schwenkbar) AB/XY (schwenkbar)
Mitte-/Seite-Unterstützung nein nein ja
Audiospuren 2 2 4
Aufnahmeauflösung WAV oder MP3, bis 96 kHz / 24 Bit WAV oder MP3, bis 96 kHz / 24 Bit WAV oder MP3, bis 96 kHz / 24 Bit
MP3-Bitraten 32–320 kbit/s bei 44.1/48 kHz 32–320 kbit/s bei 44.1/48 kHz 32–320 kbit/s bei 44.1/48 kHz
Aufnahmemedien microSD bis 128 GB microSD bis 128 GB SD bis 128 GB
Stromversorgung 2 × AA, USB, PS-P520E (optional) 2 × AA, USB, PS-P520E (optional) 3 × AA, USB, PS-P520E (optional)
Batterielaufzeit 17+ Stunden 17+ Stunden bis 18 Stunden
Mic/Line-Eingang Stereo-Miniklinke mit Plug-in-Stromvers. Stereo-Miniklinke mit Plug-in-Stromvers. XLR/Klinke symmetrisch mit 48 V Phantomspeisung
Eingebauter Lautsprecher ja ja ja
Kopfhörer-/Line-Ausgang Stereo-Miniklinke Stereo-Miniklinke Stereo-Miniklinke
Fernbedienung nein nein RC-3F / RC-10
Tiefenfilter 40/80/120 Hz 40/80/120 Hz 40/80/120/220 Hz
Frequenzbereich 20 Hz – 40 kHz +1/−3 dB 20 Hz – 40 kHz +1/−3 dB 20 Hz – 40 kHz +1/−3 dB
Verzerrung (THD) ≤0.05 % ≤0.05 % ≤0.05 %
Fremdspannungsabstand ≥92 dB ≥92 dB ≥92 dB
Dual-Aufnahme nein nein Dual-Pegel
Vierspuraufnahme nein nein interne Mikrofone + Stereo-Line-Eingang
Nicht-überschreibende Overdubs ja ja ja
Diktat-Modus ja ja ja
Autom. Aussteuerung Pegelabsenkung, Auto-Pegel, Limiter Pegelabsenkung, Auto-Pegel, Limiter Pegelabsenkung, Auto-Pegel, Limiter
Pegelgesteuerte Auto-Aufnahme ja ja ja
Vorgezogene Aufnahme 2 Sekunden 2 Sekunden 2 Sekunden
Selbstauslöser ja ja ja
Marken setzen/aufsuchen ja ja ja
Variable Wiedergabegeschwindigkeit ja ja ja
Wiedergabeliste ja ja ja
Wiedergabe-EQ ja ja ja
Pegelabgleich Wiedergabe ja ja ja
Halleffekt ja ja ja
Stimmfunktion ja ja ja
Mehrsprachiges Menü ja ja ja
USB-Audiointerface-Modus ja ja ja
Abmessungen (B × H × T) 61 mm × 141 mm × 26 mm 68 mm × 158 mm × 26 mm 70 mm × 155 mm × 35 mm
Gewicht mit Batterien 165 g 171 g 282 g

Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Hochwertiger tragbarer Recorder im Taschenformat
  • Kompakte Maße und einfache Bedienung
  • Aufnahmemedien: SD/SDHC/SDXC-Karten (bis 128 GB)
  • Unterstützte Audioformate:
    • Lineare PCM (WAV/BWF-Format) mit 44,1/48/96 kHz und 16/24 Bit
    • Komprimiert (MP3-Format ) mit 3–320 kbit/s bei 44,1/48 kHz Abtastrate (VBR-Dateien können wiedergegeben aber nicht aufgenommen werden)
  • Nutzbar als USB-Audiointerface für Mac- und Windows-Computer (zwei Eingänge, zwei Ausgänge)

Aufnahme

  • Eingebautes, hochwertiges Stereo-Kondensatormikrofon mit nierenförmiger Richtcharakteristik
    • Verkraftet Schalldruckpegel bis 125 dB
    • Einfache Einrichtung (AB- und XY-Konfiguration)
    • XY-Ausrichtung ermöglicht monokompatible Aufnahmen mit hoher Lokalisationsschärfe (lebendige Interviews oder andere Aufnahmen mit Atmo)
    • Gute Richtwirkung und Kanaltrennung
    • Ideal für Musikaufnahmen, Aufnahmen im Freien, elektronische Berichterstattung oder als Trainer
    • MS-Dekoder für die Aufnahme mit Mikrofonen in Mitte/Seite-Konfiguration
  • Stereo-Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/Klinke) mit zuschaltbarer Phantomspeisung (unterstützt Quellen mit einem Nominalpegel von +4 dBu)
  • Vierspuraufnahme
    • Erstellen Sie mithilfe des eingebauten Stereomikrofons und einer externen Quelle zwei Stereoaufnahmen zur gleichen Zeit
    • Erstellen Sie mithilfe des eingebauten Stereomikrofons oder einer externen Quelle zwei Stereoaufnahmen mit unterschiedlichen Pegeleinstellungen zur gleichen Zeit
    • Nicht-überschreibende Overdub-Aufnahme: Nehmen Sie eine Mischung aus einer oder zwei Stereodateien und einem Stereoeingangssignal in einer neuen Stereodatei auf oder nehmen Sie während der Wiedergabe einer Stereodatei nur das Eingangssignal in einer neuen Datei auf
    • Abmischfunktion mit Reglern für Pegel, Panoramaposition und Effektanteil für jede Spur (erzeugt eine Stereodatei aus einer Vierspuraufnahme)
  • Überschreibende Punch-in-Aufnahmen (der letzte Schritt kann rückgängig gemacht werden)
  • Schaltbares Tiefenfilter (40 Hz, 80 Hz, 120 Hz, 220 Hz)
  • Manuelle oder automatische Aussteuerung möglich
  • Drei Möglichkeiten der automatischen Pegelanpassung während der Aufnahme: Spitzenabsenkung, Pegelanpassung, Limiter
  • Speicher für vorgezogene Aufnahme (2 Sekunden) ermöglicht das Starten der Aufnahme bereits vor dem Drücken der Aufnahmetaste
  • Auto-Aufnahme (die Aufnahme startet und stoppt, wenn das Eingangssignal einen bestimmten Schwellenpegel passiert)
  • Verzögerte Aufnahme (Selbstauslöser-Funktion) ermöglicht das Starten einer Aufnahme 5 oder 10 Sekunden nach dem Drücken der Aufnahmetaste
  • Während der Aufnahme eine neue Audiodatei erstellen (manuell oder bei einer bestimmten Dateigröße)
  • Marken setzen (manuell oder automatisch, bis zu 99 je Datei)

Wiedergabe

  • Automatischer Pegelabgleich ermöglicht es, die empfundene Lautstärke während der Wiedergabe anzuheben
  • Variable Wiedergabegeschwindigkeit, ohne die Tonhöhe zu beeinflussen (50–150 %)
  • Wiederholfunktion (einen oder alle Titel wiederholen)
  • Loop-Funktion (einen markierten Bereich wiederholen)
  • Wiedergabelisten erstellen, um Titel in festgelegter Reihenfolge wiederzugeben
  • Nach dem Einschalten des Geräts die Wiedergabe dort fortsetzen, wo sie zuletzt beendet wurde (Resume-Funktion)
  • Jump-Back-Funktion, um im Titel ein Stück zurückzuspringen (1–10, 20, 30 Sekunden)
  • Equalizer für Klanganpassungen während der Wiedergabe
  • Anzeige von MP3-Informationen (ID3-Tags bis Version 2.4)
  • Eingebauter Lautsprecher
  • Kopfhörer-/Lineausgang

Weitere Funktionen

  • Eingebauter Halleffekt (6 Voreinstellungen, anwendbar auf das Eingangs- oder Ausgangssignal)
  • Chromatische Stimmfunktion, um Ihr Instrument zu stimmen
  • Schnittfunktion, um unerwünschte Geräusche abzuschneiden oder lange Aufnahmen zu teilen (nur WAV-Dateien)
  • Funktionen zur Verwaltung von Dateien und Ordnern
  • Tastensperre, um Fehlbedienung zu verhindern
  • QUICK-Taste für den Schnellzugriff auf häufig verwendete Funktionen
  • Mehrsprachiges Menü (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch, Chinesisch)
  • Gut ablesbares, hintergrundbeleuchtetes Display
  • USB-2.0-Schnittstelle für Datenaustausch mit Computer
  • Stromversorgung mittels dreier Alkaline-Batterien oder NiMH-Akkus (Größe AA), USB oder optionalem Wechselstromadapter (Tascam PS-P520E); bis zu 15 Stunden Laufzeit im Batteriebetrieb bei ausgeschalteter Phantomspeisung
  • Bis zu 20 Stunden Dauerbetrieb mit Batterien möglich
  • Mitgelieferte Gummifüße verbessern die akustischen Eigenschaften des Recorders bei Aufnahmen auf einem Tisch
  • Stativadapter (¼ Zoll, 6,35 mm) auf der Unterseite, um den Recorder auf einem Tisch- oder Mikrofonstativ zu befestigen
  • Optionales Zubehör: Fußschalter (RC-3F), kabelgebundene Fernbedienung (RC-10)

Technische Daten

Allgemein
Aufnahmemedien microSD-Karte (64 MB – 2 GB)
microSDHC-Karte (4–32 GB)
microSDXC-Karte (48−128 GB)
Aufnahme- und Wiedergabeformate BWF: 44,1 kHz, 48 kHz, 96 kHz, 16/24 Bit
WAV: 44,1 kHz, 48 kHz, 96 kHz, 16/24 Bit
MP3: 44,1 kHz, 48 kHz; 32/64/96/128/192/256/320 kbit/s
Anzahl der Audiospuren 4 Spuren (2 × Stereo)
Audioeingänge und -ausgänge
Mikrofon-/Lineeingang (EXT MIC/LINE IN) Kombibuchsen XLR/Klinke (XLR-Buchsen mit zuschaltbarer Phantomspeisung)
Kopfhörer-/Lineausgang 3,5-mm-Stereo-Miniklinkenbuchse
Eingebauter Lautsprecher 0,3 W (mono)
Weitere Eingänge und Ausgänge
USB-Anschluss Micro-B-Buchse
  Format USB 2.0 High-Speed, Mass Storage Class
Fernbedienungsanschluss (REMOTE) 2,5-mm-Klinkenbuchse, 3-polig
Leistungsdaten Audio
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz, +1/–3 dB
(Mikrofon-/Line-Eingang bis Line-Ausgang, 44,1 kHz, JEITA)
20 Hz – 22 kHz, +1/–3 dB
(Mikrofon-/Line-Eingang bis Line-Ausgang, 48 kHz, JEITA)
20 Hz – 40 kHz, +1/–3 dB
(Mikrofon-/Line-Eingang bis Line-Ausgang, 96 kHz, JEITA)
Verzerrung (THD) ≤0,05 %
(Mik-/Line-Eingang bis Lineausgang, 44,1/48/96 kHz, JEITA)
Fremdspannungsabstand ≥92 dB
(Mik-/Line-Eingang bis Lineausgang, 44,1/48/96 kHz, JEITA)
Anmerkung zu JEITA: Entspricht JEITA-Standard CP-2150
Ungefähre Betriebszeit mit Batterien/Akkus (Dauerbetrieb)
Alkaline-Batterien (Evolta)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 14:30 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 18:00 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
6:30 (Phantomspeisung, 48 V, 2 × 3 mA)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 16:00 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 8:30 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 9:00 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 9:00 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 14:00 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 19:30 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 16:30 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 14:00 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 16:00 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 16:30 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
NiMH-Akkus (Eneloop)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 11:00 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 16:00 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
5:30 (Phantomspeisung, 48 V, 2 × 3 mA)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 12:30 (Zweispuraufnahme mit den eingebauten Mikrofonen)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 7:30 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 7:30 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 8:00 (Vierspuraufnahme mit eingebauten Mikrofonen und Line-Eingangssignal)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 12:00 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 15:30 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 13:00 (Zweispurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 96 kHz, 24 Bit 11:30 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
  WAV, 44,1 kHz, 16 Bit 12:30 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
  MP3, 44,1 kHz, 128 kbit/s 13:30 (Vierspurwiedergabe über Kopfhörer)
Stromversorgung und sonstige Daten
Stromversorgung Drei Alkaline-Batterien oder NiMH-Akkus (Typ AA)
USB-Verbindung mit einem Computer
Wechselstromadapter (Tascam PS-P520E, als Zubehör erhältlich)
Leistungsaufnahme 1,7 W (maximal)
Stromaufnahme 0,34 A (maximal)
Abmessungen (B × H × T) 70 mm × 155 mm × 35 mm (Mikrofone eingeklappt)
90 mm × 155 mm × 35 mm (Mikrofone ausgeklappt)
Gewicht 213 g (ohne Batterien/Akkus)
282 g (mit Batterien)
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 0–40 °C

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2019-01-31 08:53:37 UTC