Der mit Software- oder Cloud-basierten Konferenzsystemen kompatible MX-8A ist ein 10×10-Matrixmischer mit acht Mikrofon-/Line-Eingängen, acht Line-Ausgängen sowie Stereo-Ein- und -Ausgang über USB. Sein DSP-Prozessor bietet leistungsstarke Funktionen für Mischung, Routing und Signalbearbeitung und eignet sich für viele Einsatzorte wie beispielsweise Konferenzräume, Besprechungsräume, Festsäle, Gerichtssäle, Restaurants oder Geschäfte.

Die DSP-Funktionen umfassen Kompressor, parametrische Vierband-Klangregelung und automatische Aussteuerung für jeden Eingangskanal. Ausgangsseitig gibt es je einen Zehnband-EQ mit Hoch-/Tiefpassfilter, Laufzeitanpassung und Limiter, die sich alle anpassen und zusammen mit den Misch- und Routingeinstellungen auf einem der 50 Szenen-Speicherplätze ablegen lassen. Damit sich Ansagen besser durchsetzen, können Nutzer außerdem auf automatisches Ducking und eine Umgebungsgeräuschkompensation zurückgreifen.

Der MX-8A ist mit natürlich klingenden, hochwertigen und im eigenen Haus entwickelten Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, die unser Wissen und unsere Erfahrung aus vielen Jahren der Herstellung von Pro-Audio-Geräten einfließen lassen. Der Eingangspegelbereich beträgt –77,5 dBu bis +26 dBu bei einem äquivalenten Eingangsrauschen von weniger als –126 dB und einem Rauschabstand von mehr als 108 dB.

Für die Fernsteuerung stehen zwei unterschiedliche Software-Anwendungen für macOS, Windows, iOS und Android zur Auswahl: Tascam Tascam MX Connect für die Konfiguration und Tascam Tascam EZ Connect für Endanwender. Beide sind einfach zu bedienen und im Lieferumfang enthalten. Mithilfe von Tascam MX Connect können Installateure den MX-8A schnell und einfach konfigurieren und anschließend nur die nötigsten, einfachen Steuerelemente für die Bedienung mittels Tascam EZ Connect zuweisen.

Das optional an der Wand montierbare Steuermodul RC-W100 bietet Tasten und einen Drehgeber, mit denen sich Lautstärken anpassen und Signalquellen wählen lassen sowie eine grafische Anzeige der gewählten Parameter.

Details

Konfigurierbare Eingangsmodule

Mit Hilfe der speziellen Fernbedienungs-Software Tascam MX Connect greifen Sie direkt auf den im MX-8A eingebauten DSP zu und können so jeden einzelnen Mikrofon/Line-Eingang den Erfordernissen entsprechend anpassen. Folgende Funktionen stehen in den Eingangskanälen zur Verfügung:

  • Umschaltung Mic/Line
  • Phantomspeisung (48 Volt) für die Mikrofoneingänge ein/aus
  • PAD (Pegelabsenkung) für die Mikrofoneingänge ein/aus
  • Eingangsverstärkung des Mikrofoneingangs
  • Kompressor
  • 4-Band-Klangregelung
    • Tiefen (Kuhschwanzfilter) mit schaltbarem Hochpassfilter
    • Parametrische 2-Band-Klangregelung
    • Höhen (Kuhschwanzfilter)
  • Automatische Aussteuerung
  • Stummschaltung
  • Fader
  • Fader/Mute-Gruppen
Eingangskompressor | Tascam MX-8A
Kompressor des MX-8A
MX-8A
4-Band-Klangregelung des MX-8A

Phantomspeisung und fernbedienbare Pegelanpassung

Die Vorverstärker in den Mikrofoneingängen liefern bei Bedarf 48 Volt Phantomspeisung, und die Eingangsverstärkung lässt sich ebenfalls über Tascam MX Connect aus der Ferne beeinflussen. Die Steuerung mittels RS-232C oder Ethernet ist ebenfalls möglich.

Mikrofonvorverstärker in Studioqualität von Tascam

Der MX-8A ist mit hochwertigen Tascam-Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, die in jahrelanger Entwicklungsarbeit professioneller Audiogeräte entstanden sind. Der Eingangspegelbereich beträgt –70 dBu bis +26 dBu bei einem äquivalenten Eingangsrauschen von weniger als –126 dB und einem Rauschabstand von mehr als 108 dB.

Integrierter Matrixmixer mit 10 Eingängen und 10 Ausgängen

MX-8A

Der MX-8A kann zehn verschiedene Quellen (acht Mikrofon-/Line-Signale und ein Stereosignal des eingebauten USB-Interface) zusammenführen und separate Mischungen für jede der acht analogen Ausgangszonen und den Stereoausgang des USB-Interface bereitstellen.

Funktionen des Matrixmischers:

  • Stummschaltung
  • Fader
  • Fader/Mute-Gruppen
  • Ducking-Funktion
  • Umgebungsgeräuschkompensation (ANC)

Automatikfunktionen für besseren Klang und bessere Verständlichkeit

MX-8A

Die Ducking- und die ANC-Funktion können die Verständlichkeit von Ansagen oder anderen Einspielungen wie Hintergrundmusik verbessern. Sie lassen sich für jede Ausgangszone der Matrix separat konfigurieren.

  • Ducking
    Erkennt den Pegel eines Mikrofoneingangssignals und senkt gleichzeitig den Pegel der ausgewählten Ausgangszone ab. Diese Funktion dient dazu, die Verständlichkeit von Ansagen zu verbessern, wenn Hintergrundmusik vorhanden ist.
  • Umgebungsgeräuschkompensation (ANC)
    Erkennt ebenfalls den Pegel eines Mikrofoneingangssignals und senkt gleichzeitig den Pegel der ausgewählten Ausgangszone ab. Die ANC-Funktion passt den Ausgangspegel von Hintergrundmusik oder Ansagen automatisch an die Geräuschkulisse an: Werden die Umgebungsgeräusche lauter, hebt sie den Ausgangspegel an, werden sie leiser, senkt sie ihn ab.

Flexibles Ausgangsrouting

MX-8A

Jede der acht verschiedenen Mischungen können Sie flexibel an einen der acht analogen Line-Ausgänge weiterleiten. Pegelanzeigen informieren über den Ausgangspegel der einzelnen Mischungen und ermöglichen die schnelle Identifizierung einer bestimmten Quelle beim Einrichten des Systems mithilfe eines Testtons.

Konfigurierbare Ausgangsmodule

Ausgangssektion des Matrixmischers | Tascam MX-8A

Der leistungsstarke DSP des MX-8A ermöglicht auch die Bearbeitung der Ausgangssignale. Dadurch lassen sich leicht Anpassungen an die akustischen Eigenschaften verschiedener Räume und Beschallungskomponenten innerhalb der gesamten Installation vornehmen. Folgende Funktionen stehen in den Ausgangskanälen zur Verfügung:

  • 10-Band-Klangregelung
    • Tiefen (Kuhschwanzfilter) mit schaltbarem Hochpassfilter
    • Parametrische 8-Band-Klangregelung
    • Höhen (Kuhschwanzfilter) mit schaltbarem Tiefpassfilter
  • Kompensation der Signallaufzeit (Delay)
  • Limiter (Pegelbegrenzer)
  • Schaltbare Phasenumkehrung
  • Testton
  • Stummschaltung
  • Fader
  • Fader/Mute-Gruppen
10-Band-Klangregelung für die Ausgänge | Tascam MX-8A
10-Band-EQ in jedem Ausgang
Laufzeitkompensation | Tascam MX-8A
Delay für präzise Kompensation der Signallaufzeit unterschiedlicher Schallquellen

Kompatibel mit Software für die Audioaufnahme und -wiedergabe

Eine DAW-Anwendung auf einem Laptop-Computer | Tascam MX-8A

Das integrierte USB-Audiointerface mit zwei Eingängen und zwei Ausgängen ermöglicht es dem Tascam MX-8A auch, Audiomaterial von einem Computer aus einzuspielen oder mit einem solchen aufzunehmen. Das Interface ist mit allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, MacOS, Android und iOS kompatibel.

Szenen-Presets und zeitgesteuerte Aktionen

Effekt-Parameter, Pegeleinstellungen der Mischungen, das Routing und andere Parameter können Sie in einem von 50 Preset-Speicherplätzen ablegen. Indem Sie solche Szenenvoreinstellungen zusammen mit der SNTP-gestützten Ereignissteuerung* nutzen, können Sie Szenen zu bestimmten Zeiten automatisch wechseln.

*Die Ereignissteuerung soll mit einem künftigen Versionsupdate folgen.

Programmierbares Steuermodul für den Wandeinbau

Mit Hilfe von Tascam MX Connect können Sie festlegen, welche Parameter über eine externe Steuerung ansprechbar sein sollen. Dazu gehören die Auswahl der Eingangsquellen, Lautstärkeregelung, Stummschaltung oder die automatische Displaybeleuchtung. Unsere RC-W100-Wandmodule sind in zwei verschiedenen Größen erhältlich:

  • RC-W100-R120 ist kompatibel mit Schaltkästen, die hauptsächlich in den USA und in Japan verwendet werden.
  • RC-W100-R86 ist das Modell für Montagekästen in den Europa.
Tascam RC-W100-R86
Tascam RC-W100-R86
Tascam RC-W100-R120
Tascam RC-W100-R120

Bis zu acht programmierbare Wandmodule lassen sich über Netzwerkkabel (Cat5e oder besser) hintereinanderschalten, wobei die gesamte Kabellänge 200 Meter betragen darf. Das Modul wird vom MX-8A mit Strom versorgt – das vereinfacht die Installation und sorgt für geringere Einrichtungs- und Folgekosten.

Tascam RC-W100-R86

*Das Wandmodul RC-W100 funktioniert nur mit den folgenden Firmware-/Softwareversionen:

Hauptmerkmale auf einen Blick

Hardware-Funktionen

  • Acht symmetrische Mikrofon-/Line-Eingänge und acht symmetrische Line-Ausgänge
  • Euroblock-Anschlüsse – ideal für die Festinstallation
  • USB-Audiointerface-Modus erlaubt es, mit einem Computer Audiomaterial aufzunehmen oder Hintergrundmusik abzuspielen
  • Steuerbar über
    • ein Ethernet-Netzwerk (mit Hilfe des Computerprogramms Tascam MX Connect oder des Tascam-Mixerprotokolls)
    • RS-485 (mit Hilfe des Steuermoduls RC-W100)
    • RS-232C
  • Statusanzeige auf der Gerätevorderseite
  • USB-Anschluss auf der Gerätevorderseite für die einfache Verbindung mit einem Computer, Tablet oder Smartphone (wird auch für Firmwareaktualisierungen genutzt)
  • Hochwertiges eingebautes Netzteil (kein Wechselstromadapter)
  • 19-Zoll-Rackformat (1 HE)

Software-Funktionen

  • Fünf verschiedene Bezugspegel zur Anpassung an unterschiedliche Einsatzszenarien im professionellen Studio- oder Rundfunkbetrieb (wählbar per Software)
  • Leistungsfähiger DSP-Mixer (steuerbar per Software)
    • Funktionen im Eingangsbereich: Phantomspeisung ein/aus, Phasenlage, Empfindlichkeit, Eingangspegel, automatische Pegelanpassung, 4-Band-EQ, Stummschaltung, Fader
    • Funktionen im Mischerbereich: Matrixmischer, Ducking, Umgebungsgeräuschkompensation (ANC), Routing
    • Funktionen im Ausgangsbereich: 10-Band-EQ, Laufzeitanpassung (Delay), Stummschaltung, Fader, Limiter, Phasenlage
  • Bis zu 50 Voreinstellungen können gespeichert werden
  • Zeitgesteuertes Abrufen von Voreinstellungen (in Planung)
  • Zwei verschiedene Programme zur Steuerung verfügbar (kompatibel mit Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräten):
    • Tascam MX Connect für Systemeinrichter ermöglicht vollen Zugriff auf praktisch alle Einstellungen
    • Tascam EZ Connect für Endnutzer ist eine einfache App für die wichtigsten Einstellungen

Funktionen als Audiointerface

  • Stellt einem Windows- oder Mac-Computer beziehungsweise einem iOS- oder Android-Gerät zwei Audioeingänge und zwei Audioausgänge zur Verfügung
  • Ermöglicht es, Audiomaterial mit dem Computer aufzunehmen beziehungsweise über Windows Media Player, iTunes oder DAW-Programme zuzuspielen

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 10 (October 2020, Version 20H2)
  • Windows 10 (May 2020 Update 2004)
  • Windows 10 (November 2019 Update 1909)

Mac

  • macOS Catalina (10.15)
  • macOS Mojave (10.14)

iOS

  • iOS 14 / iPadOS 14

Optionales Zubehör

Tascam Tascam MX Connect |  Steuerungssoftware für Systemeinrichter und -betreiber
Tascam MX Connect: Steuerungssoftware für Systemeinrichter und -betreiber
Tascam Tascam EZ Connect | Steuerungssoftware für Endbenutzer
Tascam EZ Connect: Steuerungssoftware für Endbenutzer
Tascam RC-W100 | Programmierbares Steuermodul für den Wandeinbau
RC-W100: Programmierbares Steuermodul für den Wandeinbau

Technische Daten

Allgemein
Audioformate 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
Eingänge und Ausgänge
USB-Anschluss 4-polige USB-Buchse, Typ B
  Datenrate USB 2.0 High-Speed (480 Mbit/s)
Analogeingänge (ANALOG INPUTS) Symmetrische Euroblock-Anschlüsse, Rastermaß 3,81 mm
  Minimaler Eingangspegel –70 dBu
Maximaler Eingangspegel +26 dBu
Eingangsimpedanz ≥2,2 kΩ
Analogausgänge (ANALOG OUTPUTS) Symmetrische Euroblock-Anschlüsse, Rastermaß 3,81 mm
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (Ref(D) ≠ –9 dBFS)
+6 dBu (Ref(D) = −9 dBFS)
  Maximaler Ausgangspegel (wählbar) +15 dBu (Ref(D): –9 dBFS)
+18 dBu (Ref(D): –14 dBFS)
+20 dBu (Ref(D): –16 dBFS)
+22 dBu (Ref(D): –18 dBFS)
+24 dBu (Ref(D): –20 dBFS)
  Ausgangsimpedanz ≤200 Ω
RS-232C-Anschluss Sub-D-Buchse, 9-polig (Zollgewinde)
RS-485-Anschluss RJ-45-Buchse
  Empfohlenes Kabel STP-Kabel entsprechend Cat 5e oder besser
Netzwerkanschluss (ETHERNET) RJ-45-Buchse
  Übertragungsprotokoll TCP/IP
  Ethernet-Standard 100BASE-TX
  Empfohlenes Kabel STP-Kabel entsprechend Cat 5e oder besser
Leistungsdaten Audio
Äquivalentes Eingangsrauschen der Mikrofonvorverstärker −126 dBu oder weniger (Mikrofoneingang bis Line-Ausgang, Eingangsimpedanz: 150 Ω, 22-kHz-Tiefpassfilter, A-bewertet, JEITA)
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz, ±0,5 %
(+24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Verzerrung (THD+N) <0,005 %
(1 kHz mit +24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Fremdspannungsabstand ≥106 dB
(+24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Übersprechdämpfung ≥107 dB
(1 kHz mit +24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Dynamikbereich ≥105 dB
(Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Anmerkung zu JEITA: Entspricht JEITA-Standard CP-2150
Stromversorgung und sonstige Daten
Stromversorgung AC 100–240 V, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 21 W
Abmessungen 483 mm × 45 mm × 304 mm
(B × H × T, einschließlich vorstehende Teile)
Gewicht 3 kg
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 0–40 °C

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt geändert am: 2020-10-27 14:41:40 UTC