• Achtkanal-Matrixmischer mit DSP-Prozessor | Tascam MX-8A
  • Blockschaltbild | Tascam MX-8A
  • Systembeispiel 2 | Tascam MX-8A
  • Systembeispiel 1 | Tascam MX-8A
  • Rückansicht | Tascam MX-8A
  • Ansicht von schräg rechts | Tascam MX-8A
  • Ansicht von schräg links | Tascam MX-8A

Der mit Software- oder Cloud-basierten Konferenzsystemen kompatible MX-8A ist ein 10×10-Matrixmischer mit acht Mikrofon-/Line-Eingängen, acht Line-Ausgängen sowie Stereo-Ein- und -Ausgang über USB. Sein DSP-Prozessor bietet leistungsstarke Funktionen für Mischung, Routing und Signalbearbeitung und eignet sich für viele Einsatzorte wie beispielsweise Konferenzräume, Besprechungsräume, Festsäle, Gerichtssäle, Restaurants oder Geschäfte.

Die DSP-Funktionen umfassen Kompressor, parametrische Vierband-Klangregelung und automatische Aussteuerung für jeden Eingangskanal. Ausgangsseitig gibt es je einen Zehnband-EQ mit Hoch-/Tiefpassfilter, Laufzeitanpassung und Limiter, die sich alle anpassen und zusammen mit den Misch- und Routingeinstellungen auf einem der 50 Szenen-Speicherplätze ablegen lassen. Damit sich Ansagen besser durchsetzen, können Nutzer außerdem auf automatisches Ducking und eine Umgebungsgeräuschkompensation zurückgreifen.

Der MX-8A ist mit natürlich klingenden, hochwertigen und im eigenen Haus entwickelten Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, die unser Wissen und unsere Erfahrung aus vielen Jahren der Herstellung von Pro-Audio-Geräten einfließen lassen. Der Eingangspegelbereich beträgt –77,5 dBu bis +26 dBu bei einem äquivalenten Eingangsrauschen von weniger als –126 dB und einem Rauschabstand von mehr als 108 dB.

Für die Fernsteuerung stehen zwei unterschiedliche Software-Anwendungen für macOS, Windows, iOS und Android zur Auswahl: Tascam Tascam MX Connect für die Konfiguration und Tascam Tascam EZ Connect für Endanwender. Beide sind einfach zu bedienen und im Lieferumfang enthalten. Mithilfe von Tascam MX Connect können Installateure den MX-8A schnell und einfach konfigurieren und anschließend nur die nötigsten, einfachen Steuerelemente für die Bedienung mittels Tascam EZ Connect zuweisen.

Die optional an der Wand montierbare Fernbedienung RC-W (in Vorbereitung) bietet ein Grafik-Display und einen Drehgeber, mit dem sich Lautstärken anpassen und Signalquellen wählen lassen.

Optionales Zubehör

MX Connect | Steuerungssoftware für Systemeinrichter und -betreiber
MX Connect: Steuerungssoftware für Systemeinrichter und -betreiber
EZ Connect | Steuerungssoftware für Endanwender
EZ Connect: Einfach bedienbare Steuerungssoftware für Endanwender

Hauptmerkmale auf einen Blick

Hardware-Funktionen

  • Acht symmetrische Mikrofon-/Line-Eingänge und acht symmetrische Line-Ausgänge
  • Euroblock-Anschlüsse – ideal für die Festinstallation
  • USB-Audiointerface-Modus erlaubt es, mit einem Computer Audiomaterial aufzunehmen oder Hintergrundmusik abzuspielen
  • Steuerbar über
    • ein Ethernet-Netzwerk (mit Hilfe des Computerprogramms Tascam MX Connect oder des Tascam-Mixerprotokolls)
    • RS-485 (mittels einer speziellen Fernsteuerung, in Planung)
    • RS-232C
  • Statusanzeige auf der Gerätevorderseite
  • USB-Anschluss auf der Gerätevorderseite für die einfache Verbindung mit einem Computer, Tablet oder Smartphone (wird auch für Firmwareaktualisierungen genutzt)
  • Hochwertiges eingebautes Netzteil (kein Wechselstromadapter)
  • 19-Zoll-Rackformat (1 HE)

Software-Funktionen

  • Fünf verschiedene Bezugspegel zur Anpassung an unterschiedliche Einsatzszenarien im professionellen Studio- oder Rundfunkbetrieb (wählbar per Software)
  • Leistungsfähiger DSP-Mixer (steuerbar per Software)
    • Funktionen im Eingangsbereich: Phantomspeisung ein/aus, Phasenlage, Empfindlichkeit, Eingangspegel, automatische Pegelanpassung, 4-Band-EQ, Stummschaltung, Fader
    • Funktionen im Mischerbereich: Matrixmischer, Ducking, Umgebungsgeräuschkompensation (ANC), Routing
    • Funktionen im Ausgangsbereich: 10-Band-EQ, Laufzeitanpassung (Delay), Stummschaltung, Fader, Limiter, Phasenlage
  • Bis zu 50 Voreinstellungen können gespeichert werden
  • Zeitgesteuertes Abrufen von Voreinstellungen (in Planung)
  • Zwei verschiedene Programme zur Steuerung verfügbar (kompatibel mit Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräten):
    • Tascam MX Connect für Systemeinrichter ermöglicht vollen Zugriff auf praktisch alle Einstellungen
    • Tascam EZ Connect für Endnutzer ist eine einfache App für die wichtigsten Einstellungen

Funktionen als Audiointerface

  • Stellt einem Windows- oder Mac-Computer beziehungsweise einem iOS- oder Android-Gerät zwei Audioeingänge und zwei Audioausgänge zur Verfügung
  • Ermöglicht es, Audiomaterial mit dem Computer aufzunehmen beziehungsweise über Windows Media Player, iTunes oder DAW-Programme zuzuspielen

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 10 (April 2018 Update)
  • Windows 8.1
  • Windows 7

Mac

  • macOS Mojave
  • macOS High Sierra (10.13)
  • macOS Sierra‎ (10.12)

iOS

  • iOS 12
  • iOS 11

Technische Daten

Allgemein
Audioformate 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
Eingänge und Ausgänge
USB-Anschluss 4-polige USB-Buchse, Typ B
  Datenrate USB 2.0 High-Speed (480 Mbit/s)
Analogeingänge (ANALOG INPUTS) Symmetrische Euroblock-Anschlüsse, Rastermaß 3,81 mm
  Minimaler Eingangspegel –70 dBu
Maximaler Eingangspegel +26 dBu
Eingangsimpedanz ≥2,2 kΩ
Analogausgänge (ANALOG OUTPUTS) Symmetrische Euroblock-Anschlüsse, Rastermaß 3,81 mm
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (Ref(D) ≠ –9 dBFS)
+6 dBu (Ref(D) = −9 dBFS)
  Maximaler Ausgangspegel (wählbar) +15 dBu (Ref(D): –9 dBFS)
+18 dBu (Ref(D): –14 dBFS)
+20 dBu (Ref(D): –16 dBFS)
+22 dBu (Ref(D): –18 dBFS)
+24 dBu (Ref(D): –20 dBFS)
  Ausgangsimpedanz ≤200 Ω
RS-232C-Anschluss Sub-D-Buchse, 9-polig (Zollgewinde)
RS-485-Anschluss RJ-45-Buchse
  Empfohlenes Kabel STP-Kabel entsprechend Cat 5e oder besser
Netzwerkanschluss (ETHERNET) RJ-45-Buchse
  Übertragungsprotokoll TCP/IP
  Ethernet-Standard 100BASE-TX
  Empfohlenes Kabel STP-Kabel entsprechend Cat 5e oder besser
Leistungsdaten Audio
Äquivalentes Eingangsrauschen der Mikrofonvorverstärker −126 dBu oder weniger (Mikrofoneingang bis Line-Ausgang, Eingangsimpedanz: 150 Ω, 22-kHz-Tiefpassfilter, A-bewertet, JEITA)
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz, ±0,5 %
(+24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Verzerrung (THD+N) <0,005 %
(1 kHz mit +24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Fremdspannungsabstand ≥106 dB
(+24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Übersprechdämpfung ≥107 dB
(1 kHz mit +24 dBu am Eingang, Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Dynamikbereich ≥105 dB
(Line-Eingang bis Line-Ausgang, GAIN-Regler auf Minimum, JEITA)
Anmerkung zu JEITA: Entspricht JEITA-Standard CP-2150
Stromversorgung und sonstige Daten
Stromversorgung AC 100–240 V, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 21 W
Abmessungen 483 mm × 45 mm × 304 mm
(B × H × T, einschließlich vorstehende Teile)
Gewicht 3 kg
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 0–40 °C

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt aktualisiert am: 2019-04-08 14:04:30 UTC