Die einfach zu bedienende Produktionssoftware für Sprachinhalte

Tascam Podcast Editor ist eine Softwareanwendung, die auf die Produktion von Sprachinhalten wie Podcasts, Internetradio, Hörbücher und Gesprächsprotokolle spezialisiert ist.

Von der Aufnahme über die Bearbeitung bis hin zur Ausgabe enthält diese App alle Funktionen, die zum Veröffentlichen einer Sendung erforderlich sind – und ist dabei intuitiv und einfach zu bedienen.

Erstellen Sie Sendungen ganz nach Ihren Wünschen

Der Tascam Podcast Editor wurde für die Bearbeitung von Sprachinhalten entwickelt. Bearbeitung und Workflow sind hier intuitiver möglich als mit anderer DAW-Software, die oft Spezialwissen erfordert.

Sie können ganz einfach unerwünschtes Rauschen entfernen, Sprachphrasen und Audioregionen duplizieren und einfügen, auf jeder Spur aufnehmen, Hintergrundmusik, Jingles und Soundeffekte einfügen und die Pegel jeder Spur anpassen.

Bearbeiten wie die Großen – mit Plugins und mehr

Obwohl er intuitiv und einfach zu bedienen ist, bietet der Tascam Podcast Editor viele erweiterte Bearbeitungsfunktionen, die sonst nur in teurer DAW-Software zu finden sind.

Sie können mit maximal 12 Spuren / 24 Kanälen arbeiten, die sich zwischen Mono und Stereo umschalten lassen und neben der internen Effektbibliothek des Mixcast mehrere VST-Plugins verwenden. Eine Time-Stretch-Funktion ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit anzupassen, ohne die Tonhöhe der Stimme zu ändern, und ein automatisches Bereinigungstool kann Rauschen entfernen und die aufgenommene Stimme in einem Schritt normalisieren, um sie optimal verständlich zu machen.

Exportieren Sie Ihre Produktion für verschiedene Medienplattformen

Der Tascam Podcast Editor kann Ihre Inhalte in die Dateiformate exportieren, die für die gewünschte Anwendung erforderlich sind, sei es Internetradio, Podcast-Publishing oder YouTube. Die Software kann nicht nur Dateien im MP3- und WAV-Format exportieren, sondern auch MP4-Dateien mit Standbild, sodass Sie Ihre Produktion ganz einfach auf YouTube veröffentlichen können.

Starten Sie nach dem Exportieren des Inhalts den Webbrowser per Klick auf eine Verknüpfung für jede Medienwebsite und landen Sie so direkt auf der Upload-Seite. Der Tascam Podcast Editor unterstützt Ihren Workflow und Ihre Präferenzen – von der Aufnahme über die Bearbeitung bis zur Veröffentlichung.

Perfekt abgestimmt auf Mixcast 4

Die enge Verbindung zwischen dem Tascam Podcast Editor und Mixcast 4 verbessert Ihre Effizienz bei der Produktion. Mit Mixcast 4 als Interface können Sie direkt ohne Spurrouting auf dem Gerät selbst aufnehmen. Sie können die auf der SD-Karte des Mixcast 4 aufgezeichneten Daten einfach auslesen, indem Sie die Schaltfläche „Read From Mixcast“ drücken.

Darüber hinaus können Sie Ihr Tonmaterial detailliert bearbeiten, den Sound-Pads Klangquellen zuweisen und sie konfigurieren. Mit Tascam Podcast Editor und Mixcast 4 können Sie Ihr Projekt effizient konfigurieren, produzieren und auf die Medienplattform Ihrer Wahl exportieren.

Erhältlich für Windows, macOS, iOS und Android

Der Tascam Podcast Editor kann mit einem Windows- oder macOS-Computer verwendet werden und ist auch als App für iOS/iPadOS und Android erhältlich. Wenn Sie also ein Tablet oder Mobiltelefon verwenden, können Sie dieselben Vorgänge* problemlos in einer computerfreien Umgebung ausführen.

Der Tascam Podcast Editor kann nach Registrierung einer Tascam-ID kostenlos von der Tascam-Website heruntergeladen werden.

* Aufgrund von Einschränkungen bei Android (siehe Seite ) lassen sich nur zwei Eingangskanäle nutzen. Auch der Export im MP4-Format ist unter Android nicht möglich.

Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Software für die Podcast-Bearbeitung und Einstellung des Tascam Mixcast 4
  • Einfacher, benutzerfreundlicher Wellenform-Editor
  • Schnelles und einfaches Importieren von aufgezeichneten Daten aus Mixcast mit einer Aktion
  • Lädt verschiedene Soundquellen in die Sound-Pads von Mixcast und weist ihnen Funktionen zu
  • Enthält eine Aufnahmefunktion; Eingangseinstellungen können individuell pro Spur vorgenommen werden
  • Verfügbare Bearbeitungswerkzeuge: Teilen, Verbinden, Kopieren, Einfügen (überschreibend und nichtüberschreibend), Löschen, Entfernen, Bereich stummschalten, Bereich wiedergeben, Rückgängigmachen/Wiederherstellen
  • VST3-Plugins nutzbar für Dynamik und Effekte
  • Podcasts lassen sich exportieren als MP3/WAV-Dateien oder als MP4-Videodateien mit Standbild für YouTube
  • Einfache Verbindung mit und Upload zu einem vorausgewählten Hosting-Dienst
  • Kann mit Windows- und Mac-Computern oder Mobilgeräten mit iOS/iPadOS und Android verwendet werden (Android-App in Kürze)
  • Für die Verwendung mit Mixcast 4 muss kein Windows-Treiber installiert werden (Windows 10 (1909 oder höher) erforderlich)
  • ASIO-Treiber zur Verwendung mit Windows-Audiosoftware erhältlich
  • Transkriptionsdienst für Tonaufnahmen (geplant für ein zukünftiges Update)
  • Registrierung einer Tascam-ID erforderlich, um den Podcast-Editor herunterzuladen oder zu aktivieren

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 10 (May 2021, version 21H1)

Mac

  • macOS Big Sur (11.0)
  • macOS Catalina (10.15)

iOS

  • iOS 14 / iPadOS 14
  • iOS 13 / iPadOS 13

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt geändert am: 2021-08-25 14:32:11 UTC