Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, damit diese Website wie vorgesehen funktioniert.

Qualität, Zuverlässigkeit und Funktionalität
für den täglichen profesionellen Einsatz

Der CD-RW900SX ist ein CD-Recorder und -Player für den professionellen Einsatz; er ersetzt den CD-RW900MKII. Ein robustes CD-Einzugslaufwerk gewährleistet jahrelangen zuverlässigen Betrieb in den anspruchsvollsten Installationen. Zudem ermöglicht es nahtlose Aufnahmen beim Setzen von Titelmarken, was mit handelsüblichen PC-Laufwerken nicht machbar ist. Für die Wandlung von Analog zu Digital und umgekehrt kommt ein Hochleistungschip zum Einsatz, der in einem Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 20 kHz mit einer Abweichung von maximal 0,8 dB für sauberen, klaren Klang sorgt. Verschiedene Aufnahmefunktionen wie automatische Titelunterteilung verhelfen dem Nutzer auch ohne ständige Aufsicht zu geschliffenen Aufnahmen.

Der CD-RW900SX ist mit unsymmetrischem Analogein- und -ausgang sowie optischem und koaxialem Digitalein- und ausgang ausgestattet. Der linke und der rechte Eingang verfügen jeweils über einen Pegelregler auf der Gerätevorderseite. Darüber hinaus lässt sich der Pegel des Digitaleingangs anpassen, um auch digitale Quellen optimal aussteuern zu können. Zur weiteren Ausstattung gehören automatisches Aufsuchen des Audiobeginns im Titel (Auto Cue), automatische Pausenschaltung (Auto Ready), variable Tonhöhe/Geschwindigkeit (Pitch Control), Wiedergabe bei Stromzufuhr sowie das Ein- und Ausblenden (Fade-Funktion). Auch lässt sich das Gerät über eine optionale Computertastatur steuern.

Ob im PA-/Verleihbetrieb oder in Festinstallationen – der CD-RW900SX ist die richtige Wahl für zuverlässige CD-Aufnahme und -Wiedergabe im täglichen Betrieb.

Details

CD-Laufwerk mit Einzugsschacht und lückenloser fortlaufender Aufnahme

Der Tascam CD-RW900SX verfügt über ein CD-Laufwerk mit Einzugsschacht

Das neue CD-Laufwerk ist nicht einfach ein neu verpacktes Computerlaufwerk. Vielmehr wurde es speziell für Audio entwickelt und verwendet eine ausgeklügelte Firmware, die es ermöglicht, Titelmarkierungen ohne hörbare Lücken in das Audiomaterial zu schreiben.

Das ist die perfekte Voraussetzung für nahtlose, kontinuierliche Live-Aufnahmen.

Mehrere Möglichkeiten zum Erstellen neuer Audiotitel während der Aufnahme

Der CD-RW900SX bietet vier Optionen zur Erzeugung neuer Audio-Tracks während einer Aufnahmesession, darunter drei Automatikfunktionen:

  • Digital Direct (DD)
    Beim Aufnehmen von Digitalsignalen von MD, CD oder DAT übernimmt der CD-RW900SX die digitalen Titelmarken des Quellsignals und teilt die Aufnahme an diesen Stellen.
  • Pegelbasiert
    Bei dieser Methode wird eine Titelmarke auf der Grundlage des Eingangspegels erzeugt und ein neuer Titel begonnen, wenn der Eingangspegel unter einen bestimmten Wert fällt (einstellbar von –24 dB bis –72 dB).
  • Zeitbasiert
    Titelmarken können auch in festgelegten Zeitabständen gesetzt werden (1–10 Minuten). Diese Methode ist für bestimmte Anwendungen wie etwa Konferenzaufnahmen vorzuziehen oder wenn es keine Lücken zwischen den Segmenten gibt, wie beispielsweise bei Musikaufnahmen.

Sie können Titelunterteilungen auch von Hand setzen, indem Sie während der Aufnahme die RECORD-Taste drücken.

Separate Eingangspegelregler am Tascam CD-RW900SX

Professionelle Anwender werden es zu schätzen wissen, dass der linke und der rechte Kanal des Analogeingangs über eigene Eingangspegelregler auf der Frontplatte verfügen. So lassen sich unterschiedliche Lautstärkepegel von links und rechts an einem Veranstaltungsort bereits während der Aufnahme leicht ausgleichen.

Darüber hinaus ist es möglich, den Pegel des Digitaleingangs anzupassen, um auch digitale Quellen optimal aussteuern zu können.

Unsymmetrische analoge sowie koaxiale und optische SPDIF-Anschlüsse sorgen für Flexibilität bei der Anbindung.

Der Tascam CD-RW900SX bietet analoge Cinch-Eingänge sowie koaxiale und optische digitale SPDIF-Eingänge
Wiedergabe, Pause, Aufnahme, Stopp, Sprung und andere Funktionen sind über eine PC-Tastatur steuerbar.

Der CD-RW900SX verfügt über einen Tastaturanschluss an der Vorderseite, über den sich eine Standard-Computertastatur für die Transportsteuerung verwenden lässt. Verwenden Sie die Funktionstasten, um die Aufnahme oder Wiedergabe zu starten, zu unterbrechen und zu stoppen, Titel zu überspringen oder die Tonhöhensteuerung und andere Funktionen ein- und auszuschalten. Sie können die Tastatur auf einen Tisch stellen und den CD-RW900SX bequem bedienen, auch wenn er in ein 19-Zoll-Rack eingebaut ist.

Darüber hinaus vereinfacht die Verwendung einer optionalen Tastatur die Eingabe von Text, z. B. für Titel und Künstlernamen, erheblich.

Hinweis: Eine Computertastatur ist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können jede handelsübliche PC-Tastatur mit PS/2-Stecker anschließen.
Der Anti-Schock-Speicher sorgt für störungsfreie Wiedergabe in praktisch jeder Situation.

Als echter professioneller CD-Recorder/Player bietet der CD-RW900SX eine Vielzahl von Wiedergabefunktionen für praktisch jede Situation. Sie können die Wiedergabegeschwindigkeit und Tonart einzeln oder gemeinsam ändern, was beispielsweise in einem Fitnessstudio oder einer Musikschule sehr nützlich sein kann. Merkmale wie Auto-Cue und Auto-Ready sind praktisch, wenn Sie Titel zu bestimmten Zeiten abspielen müssen, zum Beispiel in einem Theater. Es gibt auch eine Funktion Wiedergabe bei Stromzufuhr, die etwa Hintergrundmusik automatisch abspielt, sobald das Gerät mit Strom versorgt wird. Verschiedene Wiederholfunktionen (Einzel-, Programm-, Zufallswiedergabe, A–B) vervollständigen die Wiedergabemöglichkeiten.

Nicht zuletzt verfügt der CD-RW900SX über einen Anti-Schock-Speicher, der eine reibungslose Wiedergabe gewährleistet, selbst wenn eine Erschütterung oder Vibration bis zu vier Sekunden andauert.

Hauptmerkmale auf einen Blick

Aufnahme

  • Lückenlose fortlaufende Aufnahme
  • Separate Eingangspegelregler (L/R) für Analogaufnahmen
  • Einstellbarer Digitalpegel
  • Automatische (nach Pegel, nach Zeit, Digital Direct) oder manuelle Titelunterteilung
  • Ein-/Ausblenden von 1–30 Sekunden (einstellbar in 1-Sekunden-Schritten)
  • Vier Sekunden lange Leerpausen aufzeichnen
  • Synchronaufnahme (Aufnahme startet automatisch)
  • Die maximale Anzahl aufnehmbarer Titel kann begrenzt werden

Wiedergabe

  • Pitch-Control (Geschwindigkeitsänderung um ±16% in 0,1- bis 1-Sekunden-Schritten), Key-Control (Tonart ändern um ±6 Halbtöne), Tonart halten (nur die Geschwindigkeit ändert sich)
  • Auto-Cue, Auto-Ready
  • Wiedergabebeginn bei Stromzufuhr
  • Wiedergabe fortlaufend, einzeln, zufällig oder in programmierter Folge (bis 99 Titel)
  • Wiederholfunktion (alle Titel, ein Titel, A–B)

Weitere Merkmale

  • Unterstützte Medien: CD-R, CD-R-DA, CD-RW, CD-RW-DA
  • Zuverlässiges CD-Laufwerk mit Einzugsschacht
  • CD-RWs öffnen (un-finalize) oder löschen
  • Zeitanzeige wählbar zwischen verstrichener und verbleibender Zeit einer Disc oder eines Titels
  • Wiedergabe von MP3-Dateien auf CD (bis zu 8 Ordnerebenen)
  • Anzeige von MP3-Tags auf dem Display
  • Unterstützt CD-Text
  • Computertastatur kann für die Eingabe von CD-Text und zur Laufwerkssteuerung angeschlossen werden
  • Unsymmetrischer Analogeingang/-ausgang (Cinch)
  • Koaxialer und optischer Digitaleingang und -ausgang (IEC 60958-3, SPDIF)
  • Kopfhöreranschluss mit Pegelregler (Ausgangsleistung 2 × 20 mW)
  • Abtastratenwandler in den koaxialen und optischen Digitaleingängen
  • Speicher zum Schutz vor Aussetzern (4 Sekunden)
  • Drahtlose Fernbedienung im Lieferumfang enthalten
  • Infrarot-Empfänger am Gerät ist deaktivierbar
  • 3-poliger Netzanschlussbuchse mit abnehmbarem Netzkabel
  • 19-Zoll-Einbaugehäuse mit 2 Höheneinheiten

Technische Daten

Allgemein
Für die Aufnahme nutzbare Medien CD-R, CD-RW, CD-R-DA, CD-RW-DA (High-speed-CD-RW wird unterstützt)
Kompatible CD-Formate CD-DA, CD-ROM (ISO 9660 Level 1/2 Joliet-Format, Multisession-CDs und CD-Text)
Kompatible Wiedergabeformate CD-DA: 44,1 kHz, 16 Bit, Stereo
MP3: 44,1 kHz, 64–320 Kbit/s, VBR (variable Bitrate)
Kompatible Aufnahmeformate CD-DA: 44,1 kHz, 16 Bit, Stereo
Quantisierung 16 Bit linear
Abtastrate 44,1 kHz
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz, ±0,8 dB (Wiedergabe)
20 Hz - 20 kHz, ±1,0 dB (Aufnahme)
Fremdspannungsabstand 95 dB (Wiedergabe)
90 dB (Aufnahme)
Dynamikbereich 95 dB (Wiedergabe)
90 dB (Aufnahme)
Verzerrung (THD) <0,006 % (Wiedergabe)
<0,008% (Aufnahme)
Kanaltrennung >90 dB bei 1 kHz (Wiedergabe)
>80 dB bei 1 kHz (Aufnahme)
Gleichlaufschwankungen <0,001 % (unterhalb der Messgrenze)
Analogeingänge und -ausgänge
Analogeingang Cinch, unsymmetrisch
  nominaler Eingangspegel -10 dBV (-16 dBFS)
  nominale Eingangsimpedanz 22 kΩ ±10 %
Analogausgang Cinch, unsymmetrisch
  nominaler Ausgangspegel -10 dBV (-16 dBFS)
  max. Ausgangspegel +6 dBV ±2 dB
  nominale Ausgangsimpedanz 200 Ω ±10 %
Kopfhörerausgang 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  nominale Ausgangsleistung 2 x 20 mW (an 32 Ω)
Digitaleingänge und -ausgänge
Digitaleingänge
  Abtastraten 32–48 kHz (Abtastratenwandler ein)
44,1 kHz (Abtastratenwandler aus)
  Koaxial Cinch, IEC60958 Typ II (SPDIF)
  Optisch TOS, IEC60958 Typ II (SPDIF)
Digitalausgänge
  Koaxial Cinch, IEC60958 Typ II (SPDIF)
  Optisch TOS, IEC60958 Typ II (SPDIF)
Weitere Anschlüsse
Tastaturanschluss 6-polige Mini-DIN-Buchse (PS/2)
Stromversorgung und sonstige Daten
Netzspannung USA/Kanada: 120 V AC, 60 Hz
Europa: 230 V AC, 50 Hz
Australien: 240 V AC, 50 Hz
Leistungsaufnahme USA/Kanada: 16 W
Europa, Australien: 18 W
Abmessungen (B x H x T) 483 mm x 94 mm x 309 mm
Gewicht 4,3 kg

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt geändert am: 2022-12-07 12:22:02 UTC