Wenn zwei Audiokanäle nicht genug sind

Das US-4x4HR ist ein vierkanaliges hochauflösendes USB-Audio-Interface der US-HR-Serie von Tascam und eine weiterentwickelte Variante des erfolgreichen Tascam US-4x4. Es bietet vier Mikrofon-/Line-Eingänge, von denen sich zwei für den direkten Anschluss von Gitarre oder Bass nutzen lassen, vier symmetrische Line-Ausgänge sowie MIDI-Eingang und -Ausgang für Ihren Windows- oder Mac-Computer oder Ihr iPhone oder iPad*. Dieses Interface ist ideal für Mehrspuraufnahmen von beispielsweise zwei Instrumenten und zwei Gesangsstimmen oder Multimedia-Produktion mit hohem Anspruch an einfache Bedienung und Klang in Studioqualität. Die integrierte Loopback-Funktion und die Unterstützung für Open Broadcaster Software (OBS Studio) machen es jedoch auch zu einer hervorragenden Wahl für zweikanalige Live-Streaming-Anwendungen und das Erstellen von Podcasts.

Geringeres Rauschen und weniger Verzerrung – besserer Klang als je zuvor

Das vielseitige US-4x4HR besticht mit vielen Leistungsmerkmalen wie hoher Auflösung bis 24 Bit und 192 kHz Abtastrate, extrem niedriger Latenz mit einer Windows-Puffergröße ab vier Samples und Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärkern mit 48-Volt-Phantomspeisung für hervorragende Klangqualität bei extrem geringem Rauschen. Dazu kommt ein robuster USB-C-Anschluss und eine reiche Auswahl an mitgelieferter Software, mit der Sie sofort mit dem Aufnehmen und Produzieren loslegen können.

Tascam US-4x4HR

Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel

Alle US-HR-Modelle haben eine einzigartige Wabenstruktur aus Aluminiumguss an den Seitenwänden. Dieses Konzept sorgt nicht nur für ein schlankes, auffälliges Design, sondern auch für genau das richtige Gewicht, so dass sich das Interface nicht bewegt, wenn man Kabel anschließt oder entfernt. Ebenso wichtig: die Seiten sind abgewinkelt und die dadurch nach oben geneigte Bedienoberfläche ist ergonomisch und leicht zu handhaben.

Mit vier Mikrofonvorverstärkern, vier konfigurierbaren symmetrischen Ausgängen, hervorragender Klangqualität und einfacher Bedienung ist das US-4x4HR die ideale Wahl für anspruchsvolle Musiker, Produzenten oder Soundbastler im heimischen Studio, die mehr als zwei Audiokanäle benötigen.

* Bei Verwendung mit einem iPhone oder iPad ist ein optionaler Akkupack oder Wechselstromadapter erforderlich.

Vergleich der Technischen Daten
US-4x4HR US-4x4
Maximale Abtastrate 192 kHz 96 kHz
Verstärkungsbereich (Mikrofoneingang) 56 dB 57 dB
Äquivalentes Eingangsrauschen –128 dBu −127 dBu
Frequenzbereich (Mic/Line-Eingang, 96 kHz) 20 Hz bis 40 kHz, +0/–0,4 dB 20 Hz bis 40 kHz, +0/–0,3 dB
Fremdspannungsabstand (Mikrofoneingang) 110 dB 101 dB
Verzerrung (THD+N, Mikrofoneingang) 0.0013% 0.003%

Produktvorstellung US-4x4HR (Englisch)

Produktvorstellung US-HR-Serie (Englisch)

Details

All unser Wissen für diesen natürlichen, durchlässigen und klaren Sound

Logo für Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker von TascamTascam Ultra-HDDA PreampDie in den US-HR-Modellen arbeitenden Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker (High Definition Discrete Architecture) sind diskret aufgebaut. Durch besonders sorgfältig aufeinander abgestimmte Komponenten spielen sie in einer ganz anderen Liga als herkömmliche Preamps aus der Massenfertigung. Ihr äquivalentes Eingangsrauschen liegt beim US-2x2HR und US-4x4HR auf einem extrem niedrigen Niveau. In Verbindung mit einem optimierten Audio-Schaltkreis und der Unterstützung von Abtastraten bis 192 kHz liefert unser eigens entwickelter Mikrofonvorverstärker nochmals verbesserte Leistung, die sich in einem Signal-Rausch-Verhältnis von 110 dB und damit im bislang transparentesten und rauschärmsten Klang widerspiegelt.

  • Ultra-rauscharme Mikrofonvorverstärker erzielen ein Äquivalentes Eingangsrauschen (EIN) von –128 dBu
  • XLR/TRS-Kombibuchsen für das Anschließen von Kondensatormikrofonen sowie Synthesizern und anderen Geräten über symmetrische Verbindungen
  • Weiter Eingangsverstärkungsbereich, auch für schwächere dynamische Mikrofone geeignet
  • Gitarren lassen sich direkt anschließen und mit Plugin-Effekten von Drittherstellern weiterverarbeiten

Einfache, leicht verständliche Einrichtung und latenzarmer USB-Treiber

Tascam Ultra-HDDA Preamp

Ein Thema bei der Aufnahme mit einem Computer ist die Latenz, also eine Verzögerung des Audiosignals, die durch die digitale Verarbeitung entsteht. Eine weitere Sache ist das Einrichten des Treibers, der für die Verbindung eines Audiointerfaces mit einem Computer erforderlich ist. Damit diese beiden Aspekte nicht zum Problem werden, verursacht unsere Treibersoftware nur eine sehr geringe Latenz und ist dennoch einfach zu installieren. Darüber hinaus wurde durch eine möglichst einfache Gestaltung des äußeren Aufbaus der Interfaces erreicht, dass auch Nutzer, die keine Experten im Umgang mit Audiogeräten sind, das US-2x2HR oder US-4x4HR ohne Schwierigkeiten bedienen können.

  • Aufnahmen in hoher Auflösung bis 192 kHz / 24 Bit
  • Zuverlässige Verbindung mit dem Computer über USB-C-Buchse.
  • Latenzfreies Abhören (für jedes Eingangspaar wählbar mono/stereo)
  • Windows-Puffergröße wählbar ab vier Samples

Aufnahme mit mehreren Mikrofonen gleichzeitig – ideal für Livesituationen

Eine Musiksession mit dem Tascam US-4x4HR

Das US-4x4HR enthält vier Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker. Da Sie also bis zu vier Mikrofone gleichzeitig anschließen können, ist dieses Interface ideal, um etwa Gesang und akustische Instrumente zeitgleich aufzunehmen. Sie können auch zwei Gitarren oder eine Gitarre und einen Bass anschließen und haben dennoch zwei Mikrofoneingänge für Gesang frei.

Ausgangsseitig bietet das US-4x4HR vier symmetrische Klinkenbuchsen. Darüber können Sie die einzelnen Signale parallel zum Stereosignal des Kopfhörerausgangs ausgeben – eine häufige Vorgehensweise bei Mehrspuraufnahmen. Tipp: Wenn Sie ein Audiointerface beispielsweise für die Audioausgabe einer Synthesizer-App nutzen, erhalten Sie einen volleren Klang.

  • MTR-Modus ermöglicht musikalische Kompositionen wie mit einem echten Mehrspurrecorder
  • Vier dynamische Mikrofone oder Kondensatormikrofone mit Phantomspeisung gleichzeitig nutzbar
  • Zwei Kopfhörerausgänge für kreatives Teamwork

Ideal für Podcasts und Live-Streaming

Podcasting mit dem Tascam US-4x4HR

Das Einstellungsfeld, das auf Ihrem Computer installiert ist, enthält eine Reihe zusätzlicher Funktionen. Wählen Sie, ob Sie in Mono oder Stereo abhören wollen, und passen Sie die Balance zwischen Eingangs- und Computersignalen an. Sie können die Hardware-Eingänge auch einzeln ein- und ausschalten und die Windows-Puffergröße entsprechend Ihrer Arbeitsumgebung einstellen.

Für Online-Sendungen, Internetkommunikation und andere Live-Streaming-Anwendungen bieten die Interfaces der US-HR-Serie eine Loopback-Funktion. Diese kann zwei vom Computer kommende Tonkanäle mit den Eingangssignalen 1/2 zusammenführen (jeweils wählbar mono/stereo) und diese Mischung dann an die Streaming-Software oder eine andere Anwendung auf dem Computer leiten. Mit einem Software-Schieberegler können Sie die endgültige Lautstärke der Sendung unabhängig von der Einstellung des Line-Ausgangspegels des Geräts einstellen.

Einstellungsfeld für das Tascam US-2x2HR/US-4x4HR
  • Eingänge separat ein-/ausschaltbar
  • Line-Ausgangssignale wählbar
  • Loopback ist ein-/ausschaltbar, und jedes der zusammengeführten Signalpaare lässt sich zwischen Mono und Stereo umschalten
  • Schieberegler zum Einstellen des Loopback-Summenpegels (Broadcast-Lautstärke)

Unterstützung von iPad und anderen iOS-Geräten

Nutzung eines USB-Audiointerface mit einem iPad – Tascam US-4x4HRAnstelle eines Computers können Sie auch ein iPad, iPhone oder anderes iOS-Gerät zusammen mit dem US-2x2HR oder US-4x4HR zum Musizieren verwenden. Die Leistungsfähigkeit haben wir nicht nur mit der mitgelieferten DAW-Anwendung (Cubasis LE3) getestet, sondern mit vielen anderen beliebten Programmen für die Audioaufnahme – Sie können das Interface also auch nach einem Wechsel der DAW-Anwendung weiter benutzen. Da diese Modelle einen MIDI-Ein- und Ausgang enthalten, können Sie auch MIDI-Keyboards, Drum-Computer usw. anschließen, um Sounds auf dem iPad oder Computer abzuspielen und so Ihr persönliches Orchester zu erweitern.

  • Nutzen Sie das Interface mit einem iPad oder anderen iOS-Gerät
  • Getestet mit vielen beliebten DAW-Apps
  • MIDI-Ein-/-Ausgang für den Anschluss von Keyboards, Drum-Computern und anderen MIDI-Geräten

Auspacken und sofort loslegen – dank mitgelieferter Software

Die US-HR-Modelle kommen zusammen mit weltweit anerkannter Software, mit der Sie mit dem Musikmachen sofort beginnen können. Steinberg Cubase LE (einschließlich Cubasis LE3) bietet Ihnen als Herzstück der Musikproduktion alles, was Sie zum Komponieren, Aufnehmen, Sequencing, Bearbeiten und Mischen mit mehreren Spuren benötigen. Sample Tank SE 4 von IK Multimedia bringt gratis eine riesige 30-Gigabyte-Soundbibliothek mit, die mehr als 2000 verschiedene Musikinstrumente umfasst. Und eine kostenlose 3-monatige Lizenz für Auto-Tune Unlimited von Antares, einer umfassenden Suite branchenüblicher Tonhöhenkorrektur- und Gesangseffekte, bietet Ihnen die Möglichkeit, die berühmten Sounds der Profis zu erzeugen.

Anmerkung: Für Upgrades kann eine Gebühr fällig werden.

Mit der Tascam US-HR-Serie gelieferte Software

Robustes Metallgehäuse mit praktischem und schlankem Design

Abgeschrägtes Bedienfeld des Tascam US-4x4HR

Den Modellen der US-HR liegt ein solides und praktisches Design zugrunde, das jahrelangem harten Einsatz standhalten kann. Doch sein robuster metallener Mantel verbessert nicht nur die Haltbarkeit. In Verbindung mit den Seitenteilen aus Aluminiumdruckguss entsteht auch ein elegantes, auffälliges Äußeres. Zudem sorgt die Metallkonstruktion für genau das richtige Gewicht, so dass sich das Interface nicht so leicht bewegt, wenn man Kabel anschließt oder entfernt.

  • Stabiles Metallgehäuse
  • Die Gehäuseform ermöglicht abgeschrägte Aufstellung mit leichter Zugänglichkeit

Was bedeutet Direktabhören (Direct Monitoring)?

Was ist Direct Monitoring? – Tascam

Bei der Audioaufnahme mit einem Computer werden die Eingangssignale normalerweise durch das Interface, den Computer und dann zurück zu den Ausgängen des Interfaces geleitet. Während die Signale die A/D- und D/A-Wandler in Ihrer Schnittstelle ohne merkliche Verzögerung passieren, kann die Audioverarbeitung durch den Computer zu einer deutlich hörbaren, störenden Zeitverzögerung führen. Infolgedessen hören Sie Ihre Stimme oder Ihr Instrument später als die auf dem Computer wiedergegebenen Backing-Spuren und sind kaum in der Lage, synchron mit dem Wiedergabesignal zu arbeiten.

Beim Direktabhören werden die Eingangssignale nicht nur an den Computer, sondern auch direkt an die Ausgänge Ihres Interfaces gesendet. Dadurch können Sie Ihr Eingangssignal praktisch ohne Verzögerung (oder Latenz) hören und sind bei Aufnahmen oder Auftritten zeitlich immer synchron mit dem Wiedergabematerial.

Tipp: Wenn Sie das Signal aufnehmen, sollten Sie die Spur, auf die Sie aufnehmen, stummschalten. Andernfalls würden Sie Ihre Performance zusätzlich verzögert von der Aufnahmespur hören.

Hauptmerkmale auf einen Blick

  • Weiterentwickelte Version unseres beliebten US-4x4 mit nochmals verbesserter Klangqualität
  • Stellt einem Windows- oder Macintosh-Computer oder einem iOS-Gerät vier Audioeingänge, vier Audioausgänge und ein MIDI-Interface zur Verfügung
  • Abtastraten bis 192 kHz bei 24 Bit Auflösung
  • USB Audio Compliance 2.0 für die Verbindung mit iOS-Geräten

Hardware-Funktionen

  • Vier Mikrofon-/Line-Eingänge über separate XLR- und Klinkenbuchsen (symmetrisch)
  • Hochwertige Ultra-HDDA-Mikrofonvorverstärker mit extrem geringem Eingangsrauschen (EIN: –128 dBu)
  • Weiter Eingangsverstärkungsbereich von 56 dB, auch für schwächere dynamische Mikrofone geeignet
  • Schaltbare 48-Volt-Phantomspeisung für die XLR-Eingänge
  • Klinkeneingänge 1/2 umschaltbar auf Instrumentenpegel für den direkten Anschluss einer Gitarre oder eines Bass
  • Vier Line-Ausgänge (6,3-mm-Klinkenbuchse, 3-polig, symmetrisch)
  • Direktabhörfunktion für das Abhören mit geringer Latenz
  • Monitor Mix-Regler bestimmt das Verhältnis zwischen den Signalen der externen Geräte und dem vom Computer kommenden Signal
  • Zwei Kopfhörerausgänge mit 45 mW Ausgangsleistung je Kanal
  • Getrennte Pegelregler für Line- und Kopfhörerausgang
  • MIDI-Eingang/-Ausgang
  • Standalone-Betrieb als einfacher Vorverstärker für Proben und mehr
  • Robustes Aluminiumgehäuse
  • Gehäuseform ermöglicht abgeschrägte Aufstellung mit leichter Zugänglichkeit

Software-Funktionen

  • Eigenentwickelter Windows-Treiber sorgt für stabilen Betrieb mit geringer Latenz
  • Puffergröße für Windows jetzt wählbar ab 4 Samples, um eine Aufnahmeumgebung mit äußerst geringer Latenz zu ermöglichen
  • Jeder Eingang separat ein-/ausschaltbar
  • Eingangsmonitoring wählbar mono/stereo
  • Sie können wählen, welche Signale an den Line-Ausgängen ausgegeben werden
  • Eine Loopback-Funktion ermöglicht es, zwei vom Computer kommende Audiokanäle mit den Eingangssignalen zusammenzuführen und diese Mischung an die Streaming- oder Kommunikationssoftware zu leiten
    • Eingangs- und Computersignale jeweils wählbar mono/stereo
    • Den Sendepegel passen Sie mit einem Schieberegler an
  • Automatische Update-Funktion für Software-, Treiber- und Firmwareaktualisierungen (der Update-Vorgang lässt sich per Knopfdruck anstoßen)
  • Im Lieferumfang enthalten: Cubase LE, Cubasis LE3, IK Multimedia SampleTank 4 SE, Antares Auto-Tune Unlimited (3 Monate kostenlose Nutzung)
  • Kompatibel mit gängigen DAW-Anwendungen

Unterstützte Betriebssysteme

Windows

  • Windows 10 (October 2020, Version 20H2)
  • Windows 10 (May 2020 Update 2004)
  • Windows 10 (November 2019 Update 1909)
  • Windows 10 (May 2019 Update 1903)
  • Windows 8.1
  • Windows 7

Mac

  • macOS Big Sur (11.0)
  • macOS Catalina (10.15)
  • macOS Mojave (10.14)
  • macOS High Sierra (10.13)

iOS

  • iOS 14 / iPadOS 14
  • iOS 13 / iPadOS 13
  • iOS 12
  • iOS 11

Technische Daten

Signalverarbeitung
Abtastraten 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz
Wortbreite der Quantisierung 24 Bit
Analogeingänge
Mikrofoneingänge (symmetrisch) XLR–3–31 oder äquivalent
(1: Masse, 2: Heiß (+), 3: Kalt (–))
  Eingangsimpedanz 2,2 kΩ
  Maximaler Eingangspegel +9 dBu (2,183 Vrms)
  Verstärkungsbereich 56 dB
Instrumenteneingänge (unsymmetrisch, MIC/LINE INST-Schalter in Stellung INST) 6,3-mm-Klinkenbuchse, 2-polig
(Spitze: Signal, Hülse: Masse)
  Eingangsimpedanz ≥1 MΩ
  Maximaler Eingangspegel +10 dBV (3,162 Vrms)
  Verstärkungsbereich 56 dB
Lineeingänge (symmetrisch, MIC/LINE INST-Schalter in Stellung MIC/LINE) 6,3-mm-Klinkenbuchse, 3-polig (TRS)
(Spitze: heiß (+), Ring: kalt (–), Hülse: Masse)
  Eingangsimpedanz 10 kΩ
  Maximaler Eingangspegel +20 dBu (7,75 Vrms)
  Verstärkungsbereich 56 dB
Analogausgänge
Line-Ausgänge (symmetrisch) 6,3-mm-Klinkenbuchse, 3-polig (TRS)
(Spitze: heiß (+), Ring: kalt (–), Hülse: Masse)
  Ausgangsimpedanz 210 Ω
  Nominaler Ausgangspegel +4 dBu (1,228 Vrms)
  Maximaler Ausgangspegel +20 dBu (7,746 Vrms)
Kopfhörerausgang (PHONES) 6,3-mm-Stereoklinkenbuchse
  Maximale Ausgangsleistung 45 mW + 45 mW oder mehr (THD+N: 0,1 % oder weniger, an 32 Ω)
Weitere Anschlüsse
MIDI-Eingang (MIDI IN) 5-polige DIN-Buchse
  Datenformat MIDI-Standard
MIDI-Ausgang (MIDI OUT) 5-polige DIN-Buchse
  Datenformat MIDI-Standard
USB 4-polige USB-Buchse, Typ C
  Datenrate USB 2.0 High Speed (480 MBit/s)
Leistungsdaten Audio
Äquivalentes Eingangsrauschen der Mikrofonvorverstärker ≤−128 dBu
(an 150 Ω, Eingangspegelregler in Maximalstellung)
Frequenzbereich (Mikrofon-/Line-Eingang)  
  44,1 kHz / 48 kHz 20 Hz – 20 kHz (+0 dB, −0,4 dB (JEITA)
  88,2 kHz / 96 kHz 20 Hz – 40 kHz (+0 dB, −0,4 dB (JEITA)
Frequenzbereich, Line-Ausgang  
  44,1 kHz / 48 kHz 20 Hz – 20 kHz (+0,2 dB, −0,1 dB (JEITA)
  88,2 kHz / 96 kHz 20 Hz – 40 kHz (+0,2 dB, −0,4 dB (JEITA)
Fremdspannungsabstand 110 dB (Mikrofoneingang, Eingangspegelregler in Minimalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter, A-bewertet)
108 dB (Line-Eingang, Eingangspegelregler in Minimalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter, A-bewertet)
110 dB (Line-Ausgang, Regler LINE OUT in Maximalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter, A-bewertet)
Verzerrung (THD+N) 0,0013 % (Mikrofoneingang, 1 kHz Sinus, –5 dBFS am Eingang, Eingangspegelregler in Minimalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter)
0,0011 % (Line-Eingang, 1 kHz Sinus, –5 dBFS am Eingang, Eingangspegelregler in Minimalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter)
0.0012 % (Line-Ausgang, 1 kHz Sinus, –4 dBFS am Eingang, Regler LINE OUT in Maximalstellung, 20-kHz-SPCL-Tiefpassfilter)
   Übersprechdämpfung ≥95 dB (Mikrofon-/Line-Eingang bis Line-Ausgang, 1 kHz Sinus, Eingangspegelregler in Minimalstellung)
Systemanforderungen Computer
Windows  
  Hardware-Anforderungen Windows-kompatibler Computer mit USB-2.0-Anschluss
  Prozessor/Taktrate 2 GHz oder schnellerer Dual-Core-Prozessor (x86)
  Arbeitsspeicher 2 GByte oder mehr
Wichtig: Der Betrieb dieses Geräts wurde mit Standard-Computern getestet, die die oben genannten Anforderungen erfüllen. Das ist jedoch keine Garantie dafür, dass es mit jedem Computer funktioniert. Selbst Computer, die den hier genannten Anforderungen genügen, können je nach Konfiguration unter Umständen eine zu geringe Rechenleistung aufweisen
  Unterstützte Audiotreiber ASIO 2.0, WDM, MIDI
macOS  
  Prozessor/Taktrate 2 GHz oder schnellerer Dual-Core-Prozessor
  Arbeitsspeicher 2 GByte oder mehr
  Unterstützte Audiotreiber Core Audio, Core MIDI
iOS  
  Unterstützte Audiotreiber Core Audio
Wichtig: Um ein iOS-Gerät anzuschließen, das über einen Lightning-Anschluss verfügt, benötigen Sie einen originalen Lightning-auf-USB-Kameraadapter von Apple (separat erhältlich).
Stromversorgung und sonstige Daten
Stromversorgung  
  Betrieb mit Computer Stromversorgung über USB-Verbindung oder speziellen Wechselstromadapter (siehe unten)
  Betrieb mit iOS-Gerät Spezieller 12-Volt-Wechselstromadapter (Tascam PS-P1220E)
Leistungsaufnahme 2,25 W
Abmessungen (B × H × T, einschließlich vorstehende Teile) 296 mm × 65 mm × 160 mm
Gewicht 1,6 kg
Zulässiger Betriebstemperaturbereich 5–35 °C

Änderungen an Konstruktion und technischen Daten vorbehalten.

Seite zuletzt geändert am: 2020-11-25 13:18:52 UTC